Zum Inhalte wechseln

FC Bayern: Entscheidung der Trainer-Frage nach Wolfsburg-Spiel

Rummenigge schließt Flick-Engagement bis Sommer nicht aus

Sport-Informations-Dienst (SID)

12.12.2019 | 15:06 Uhr

Hansi Flick (l.) ist zumindest bis zur Winterpause Interimstrainer des FC Bayern.
Image: Hansi Flick (l.) ist zumindest bis zur Winterpause Interimstrainer des FC Bayern. © DPA pa

Die Führungsriege von Bayern München will kurz nach dem letzten Hinrundenspiel entscheiden, ob Hansi Flick (54) auch nach der Winterpause noch Cheftrainer des Fußball-Rekordmeisters ist.

"Wir haben am 21. Dezember das letzte Spiel gegen Wolfsburg, entweder an diesem Samstag oder am Tag danach werden wir uns treffen und eine Entscheidung fällen", sagte Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge der Sport Bild. "Ich schließe auch nicht aus, dass wir bis Sommer mit Flick weitermachen", bekräftigte er am Abend bei Sky.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

FC Bayern aktuell nur Tabellensiebter

Flick war als Co-Trainer von Niko Kovac in die Saison gegangen und nach der Entlassung des Kroaten in die erste Reihe geglückt. Vier Siegen mit 16:0 Toren zum Start folgten zuletzt zwei 1:2-Niederlagen in der Bundesliga, wodurch der Titelverteidiger als Tabellensiebter den eigenen Ansprüchen deutlich hinterherläuft.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: