Zum Inhalte wechseln

FC Bayern München | de Ligt analysiert Pleite und Saison des Rekordmeisters

"Einfach nicht gut genug" - De Ligt mit Saison unzufrieden

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Matijs de Ligt und der FC Bayern verlieren das Saisonfinale in Hoffenheim mit 2:4 - nach eigener Führung. Nach dem Spiel analysiert der Abwehrmann die Pleite und die insgesamt enttäuschende Saison des Rekordmeisters.