Zum Inhalte wechseln

FC Bayern München News: Bright Arrey-Mbi ist jüngster Champins-League-Debütant

Jüngste CL-Debütanten überhaupt! Das ist die FCB-Rasselbande

Sky Sport

02.12.2020 | 21:02 Uhr

2:58
Champions League, 5. Spieltag: Bayern München hat sich mit einer besseren B-Elf nach 15 Erfolgen in der Champions League in Serie wieder einmal mit einem Unentschieden begnügen müssen. Die Bayern-Bubis mit zwei 17-Jährigen erkämpften sich bei Atletic

Der FC Bayern schenkt unter Hansi Flick vermehrt Talenten aus der eigenen Jugend das Vertrauen. In der Champions-League-Partie gegen Atletico Madrid startete der Rekordmeister mit zwei 17-Jährigen in der Startelf - einer der beiden ist nun sogar jüngster CL-Debütant der Bayern und löst damit den anderen ab.

Da sich Alphonso Davies nach überstandener Verletzung noch zurück ins Team kämpft und Lucas Hernandez in der Innenverteidigung spielte, schlug die Stunde von Bright Arrey-Mbi: Der 17-Jährige Verteidiger durfte beim Remis gegen Atletico Madrid als Linksverteidiger starten.

Damit überholt der Youngster seinen Kollegen Jamal Musiala in der Rangliste der jüngsten Champions-League-Debütanten des FCB und steht auf dem ersten Platz. Musiala wurde von Flick ebenfalls von Beginn an ins Rennen gegen Atletico geschickt.

So siehst Du die CL-Gruppenphase 20/21 auf Sky - alle Spiele im Überblick

So siehst Du die CL-Gruppenphase 20/21 auf Sky - alle Spiele im Überblick

Sky zeigt Dir die Gruppenphase der UEFA Champions League 2020/21 live im TV und Stream. Ein Überblick über alle Konferenzen und exklusiven Einzelspiele.

Für Arrey-Mbi ist diese Partie gleichbedeutend mit seinem Profi-Debüt für den FC Bayern. Der Deutsche mit englischen Wurzeln wechselte im Sommer 2019 aus der Jugend des FC Chelsea zur U19 der Münchner. In diesem Sommer folgte zunächst die Beförderung in die Zweitvertretung und nun gelang dem 1,87 Meter großem Innenverteidiger der ganz große Sprung zu Spielern wie Thomas Müller, Manuel Neuer & Co.

Zum Durchklicken: Die jüngsten CL-Debütanten der Bayern

  1. Joshua Zirkzee: 18 Jahre, sechs Monate und 19 Tage
    Image: Joshua Zirkzee (18 Jahre, sechs Monate und 19 Tage): CL-Debüt am 11.12.2019 gegen Tottenham Hotspur © Getty
  2. Julian Green: 18 Jahre, fünf Monate und 21 Tage
    Image: Julian Green (18 Jahre, fünf Monate und 21 Tage): CL-Debüt am 27.11.2013 gegen ZSKA Moskau © Getty
  3. Bastian Schweinsteiger: 18 Jahre, drei Monate und zwölf Tage
    Image: Bastian Schweinsteiger (18 Jahre, drei Monate und zwölf Tage): CL-Debüt am 13.11.2002 gegen RC Lens © DPA pa
  4. Samuel Kuffour: 18 Jahre, ein Monat und 30 Tage
    Image: Samuel Kuffour (18 Jahre, ein Monat und 30 Tage): CL-Debüt am 02.11.1994 gegen Spartak Moskau © Getty
  5. Roque Santa Cruz (r.): 18 Jahre und 30 Tage
    Image: Roque Santa Cruz (r.) (18 Jahre und 30 Tage): CL-Debüt am 15.09.1999 gegen PSV Eindhoven © Getty
  6. Gianluca Gaudino: 18 Jahre und 29 Tage
    Image: Gianluca Gaudino (18 Jahre und 29 Tage): CL-Debüt am 10.12.2014 gegen ZSKA Moskau © Getty
  7. Berkant Göktan
    Image: Berkant Göktan (17 Jahre, neun Monate und 18 Tage): CL-Debüt am 30.09.1998 gegen Manchester United  © Getty
  8. David Alaba: 17 Jahre und 258 Tage
    Image: David Alaba (17 Jahre, acht Monate und 13 Tage): CL-Debüt am 09.03.2010 gegen AC Florenz © DPA pa
  9. Jamal Musiala (l.): 17 Jahre, acht Monate und acht Tage
    Image: Jamal Musiala (l.) (17 Jahre, acht Monate und acht Tage): CL-Debüt am 03.11.2020 gegen FC Salzburg © Getty
  10. Brigh Arrey-Mbi: 17 Jahre, acht Monate und fünf Tage
    Image: Bright Arrey-Mbi (17 Jahre, acht Monate und fünf Tage): CL-Debüt am 01.12.2020 gegen Atletico Madrid © DPA pa

Das im rheinischen Kaardt geborene Talent besitzt sowohl die deutsche als auch die englische Staatsbürgerschaft und lief zunächst für die englische U15-Nationalmannschaft auf, entschied sich später allerdings für die deutschen Auswahlmannschaften. Für die U17 des deutschen Fußballbundes absolvierte Arrey-Mbi neun Pflichtspiele.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von BRIGHT AKWO ARREY-MBI (@brightakwo5)

Arrey-Mbi folgt Musiala

Einen ähnlichen Weg ging Jamal Musiala. Das Offensiv-Juwel ist nur einen Monat älter als sein Teamkollege, besitzt ebenfalls die deutsche sowie die englische Staatsbürgerschaft und kam im letzten Jahr aus Chelsea. Im Gegensatz zu Arrey-Mbi entschied sich Musiala allerdings für die "Three Lions" (U21-Debüt im November). Sky Sport nahm den jungen Hoffnungsträger bereits vor einigen Wochen genau unter die Lupe.

4:07
Trotz eines 1:1 gegen Atletico Madrid zeigte sich Bayern-Coach Hansi Flick nach der Partie zufrieden mit der Leistung (Dauer: 4:08 Min.).

Youngster-Trio von der Bank

Mit Chris Richards (20 Jahre alt), Angelo Stiller und Joshua Zirkzee (beide 19 Jahre alt) brachte Triple-Coach Flick drei weitere Talente aus dem FCB-Campus in der zweiten Halbzeit von der Bank. Für den US-Amerikaner Richards war die Partie gegen Madrid bereits das zweite Spiel in der Königsklasse. Sein Debüt feierte der A-Nationalspieler als Linksverteidiger beim 3:1-Sieg gegen Salzburg.

Mehr dazu

Trainer Flick scheint mit seinen "Bubis" zufrieden zu sein: "Die jungen Spieler haben ihre Sache gut gemacht", so der 55-Jährige am Sky Mikro nach der Partie gegen Atletico.

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Mit unserer Sky Sport App kannst Du Dir die Highlight-Videos zur UEFA Champions League schon während der Spiele direkt auf dem Handy ansehen. So geht's!

Joker Zirkzee

Für Stiller, der überwiegend im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommt, war die Partie gegen Atletico die erste Partie in der Königsklasse. Der deutsche U20-Nationalspieler spielt seit 2016 für die Münchner.

Joshua Zirkzee feierte bereits in der Gruppenphase der abgelaufenen Saison gegen Gruppengegner Tottenham Hotspur sein Debüt in der Champions League. Der Stürmer und niederländische U21-Nationalspieler sorgte im letzten Jahr für Aufsehen, befindet sich aktuell allerdings in einer komplizierten Situation.

Diese fünf Top-Talente könnten dem FC Bayern dabei helfen, eine Saison mit unzähligen Spielen erfolgreich zu absolvieren. Die Partie gegen Atletico Madrid belohnte den Mut von Cheftrainer Hansi Flick und zeigt ein für die Zukunft gut aufgestellten FC Bayern.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: