Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Didi Hamann über die Zukunft von David Alaba

Alaba "schlecht beraten'': Hamann springt FCB zur Seite

Sky Sport

05.11.2020 | 13:57 Uhr

2:59
Champions League, 3. Spieltag: Der unaufhaltsame Triple-Gewinner gewann auch sein drittes Gruppenspiel in der Champions League bei Red Bull Salzburg dank eines fulminanten Endspurts 6:2

Der Vertragspoker um David Alaba bestimmt in diesen Tagen die Schlagzeilen. Nun hat sich auf Sky Experte Didi Hamann zu dieser Personalie geäußert.

"Wir schätzen David sehr. Er ist ein Top-Spieler und hat eine große Bedeutung für unsere Mannschaft", sagte Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic vor dem Champions-League-Duell des FC Bayern gegen den FC Salzburg am Sky Mikro, stellte aber gleichzeitig klar, dass es - Stand jetzt - über den Sommer hinaus keine Zukunft für Alaba beim Rekordmeister geben werde.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Hamann kritisiert Alaba-Berater

Bei Karl-Heinz Rummenigge klang dies deutlich zurückhaltender: "David Alaba muss nun für sich eine Entscheidung fällen", so der Bayern-Boss gegenüber Sport Bild.

Man habe sich vor zwei Wochen mit Alabas Vater George und Berater Pini Zahavi getroffen. "Das Gespräch war okay, auch atmosphärisch. Man muss aber auch sagen: Wir drehen uns seit Monaten im Kreis", meinte Rummenigge.

0:41
Verlässt David Alaba den FC Bayern? Sky Reporter Marc Behrenbeck mit einer Einschätzung (Video-Länge: 41 Sekunden).

Sky Experte Didi Hamann glaubt nicht, dass beide Parteien am Ende noch zusammenfinden werden. ''Wenn der Präsident Herbert Hainer einen Tag vor dem Champions-League-Spiel und fünf Tage vor dem Clasico gegen Dortmund dieses Interview gibt, und sagt, dass die Tür zu ist und dass das Angebot nicht mehr steht, dann weiß man, wie verhärtet beide Fronten sind'', verdeutlicht Hamann.

Zum Durchklicken: Die Bayern-Noten zum CL-Spiel in Salzburg

  1. MANUEL NEUER:
    Image: MANUEL NEUER: Den harten Einschlag von Berisha ins kurze Eck kann er nicht verhindern, dafür ist er bei einem Ramalho-Kopfball hellwach. Verhindert mit einem Reflex gegen Mwepu den Ausgleich (46.), gegen Okugawa dann aber ohne Chance. NOTE: 3 © Getty
  2. BENJAMIN PAVARD:
    Image: BENJAMIN PAVARD (bis 74.): Verliert wie seine Abwehrkollegen die Orientierung beim ersten Gegentor und handelt sich früh eine unnötige Gelbe Karte ein. Macht nicht immer den sichersten Eindruck und gewinnt nur 33 Prozent seiner Duelle. NOTE: 5 © Imago
  3. JEROME BOATENG: Fälscht vor dem ersten Gegentor den Schuss von Koita unglücklich zu Berisha ab.
    Image: JEROME BOATENG: Weicht vor dem ersten Gegentor dem Zweikampf mit Koita aus und fälscht dann dessen Schuss unglücklich zu Berisha ab. Steigert sich anschließend, gewinnt alle seine Zweikämpfe und köpft nach einer Ecke zum 3:2 ein. NOTE: 3 © Imago
  4. DAVID ALABA: Zeigt sich unbeeindruckt von dem ganzen Theater um seine Person. Vor dem ersten Gegentor etwas zu zögerlich gegen Koita, ansonsten solide.
    Image: DAVID ALABA: Zeigt sich unbeeindruckt von dem ganzen Theater um seine Person. Vor dem ersten Gegentor etwas zu zögerlich, ansonsten solide und mit den meisten abgefangenen Bällen (drei). NOTE: 3 © DPA pa
  5. LUCAS HERNANDEZ:
    Image: LUCAS HERNANDEZ: Hat mit Abstand die meisten Ballaktionen (103), ist kämpferisch voll auf der Höhe und führt die meisten Zweikämpfe (18), verliert aber auch am häufigsten den Ball (20 Mal). Setzt mit seinem Tor den Schlusspunkt. NOTE: 3 © Getty
  6. JOSHUA KIMMICH: Hat keine einfache Anfangsphase und lässt sich vor dem ersten Gegentor von Berisha ausdribbeln. Kämpft sich danach in die Partie
    Image: JOSHUA KIMMICH: Hat in seinem 50. Europapokalspiel keine einfache Anfangsphase und kann Salzburgs Offensivaktionen nicht immer stoppen. Kämpft sich danach rein und ist deutlich präsenter. Bereitet die Tore von Boateng und Sane vor. NOTE: 2 © Imago
  7. CORENTIN TOLISSO:
    Image: CORENTIN TOLISSO (bis 74.): Provoziert mit seinem Laufweg das Eigentor von Kristensen und setzt in der zweiten Halbzeit Gnabry ein Mal gut in Szene. Glänzt mit einer starken Passquote in der gegnerischen Hälfte (96 Prozent). NOTE: 3 © Imago
  8. SERGE GNABRY: Der Pechvogel des Spiels. Er wird ein Schuss von ihm vor der Linie geklärt (11.), dann trifft er aus Abseitsposition (15.). Scheitert in der zweiten Halbzeit zudem gleich zwei Mal an Stankovic. Sieht Gelb für eine Schwalbe. NOTE: 3
    Image: SERGE GNABRY: Der Pechvogel des Spiels. Erst wird ein Schuss von ihm vor der Linie geklärt (11.), dann trifft er aus Abseitsposition (15.). Scheitert in der zweiten Halbzeit zudem gleich zwei Mal an Stankovic. Sieht Gelb für eine Schwalbe. NOTE: 3 © Imago
  9. THOMAS MÜLLER: Glänzt mit seiner Schlitzohrigkeit. Holt mit einer geschickten Drehung den Elfer zum Ausgleich heraus (21.) und sorgt mit einer harten Hereingabe für das Eigentor von Kristensen.
    Image: THOMAS MÜLLER: Glänzt mal wieder mit seiner Schlitzohrigkeit. Holt mit einer geschickten Drehung den Elfer zum Ausgleich heraus (21.) und sorgt mit einer harten Hereingabe für das Eigentor durch Kristensen. Wie immer viel unterwegs. NOTE: 2 © Getty
  10. KINGSLEY COMAN: Der Franzose agiert auf der linken Seite glücklos und bleibt mit seinen Dribblings oft hängen.
    Image: KINGSLEY COMAN (bis 74.): Der Franzose agiert auf der linken Seite glücklos und bleibt mit seinen Dribblings oft hängen. Hat in der 63. Minute Pech mit einem Lattenschuss. NOTE: 4 © Imago
  11. ROBERT LEWANDOWSKI: In der Anfangsphase bis auf den souverän verwandelten Elfmeter kaum zu sehen, schließt vor der Pause etwas zu eigensinnig ab.
    Image: ROBERT LEWANDOWSKI: In der Anfangsphase bis auf den souverän verwandelten Elfmeter kaum zu sehen. Vor dem 2:1 mit einer geschickten Ablage für Müller. Lässt sich vor dem 2:2 den Ball zu leicht abnehmen, köpft dann aber noch zum 5:2 ein. NOTE: 3 © Getty
  12. LEROY SANE (Bild), JAVI MARTINEZ, BOUNA SARR (ab der 74. Minute), JAMAL MUSIALA und DOUGLAS COSTA (ab der 90.) ohne Bewertung.
    Image: LEROY SANE (Bild) kommt in der 74. Minute rein, direkt aktiv und markiert traumhaft die Vorentscheidung. NOTE: 2 JAVI MARTINEZ, BOUNA SARR (ab der 74. Minute), JAMAL MUSIALA und DOUGLAS COSTA (ab der 90.) ohne Bewertung. © Getty

Zudem kritisiert er Alabas Berater. ''Wenn du dir einen Berater wie Pini Zahavi holst, der mit dem Verein überhaupt kein Verhältnis hat und der den letzten Euro aus dem Verein rausquetschen möchte, dann birgt das immer die Gefahr, dass das passiert, was jetzt passiert ist. Ich glaube, dass er schlecht beraten ist. Vielleicht müsste er sich mal freischwimmen. Ob er das Geld woanders bekommt, wage ich zu bezweifeln. Ich glaube nicht, dass er weg will. Wenn er sich nicht von seinem Berater trennt, dann wird er nächstes Jahr glaub ich nicht mehr in München spielen'', so Hamann.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: