Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Empire State Building leuchtet rot für den FCB

Große Ehre: Empire State Building leuchtet rot für den FC Bayern

Sky Sport

11.06.2021 | 19:06 Uhr

Das Empire State Building in New York leuchtete rot für den Bayern.
Image: Das Empire State Building in New York leuchtete rot für den FC Bayern. © Getty

Große Ehre für den FC Bayern München in New York: Als Anerkennung für die historische Saison 2019/20 des Vereins und sein Engagement für die Entwicklung des Fußballs in den Vereinigten Staaten leuchtete am Mittwoch das Empire State Building in rot.

"Es war eine große Ehre, eines der prestigeträchtigsten Gebäude der Welt für den FC Bayern München rot leuchten zu sehen, um unseren Erfolg auf dem Spielfeld mit unserer historischen Saison, aber auch unsere Arbeit außerhalb des Spielfeldes zu würdigen", wird Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie des FC Bayern, vom Verein zitiert.

Und weiter: "New York war unser erstes Büro außerhalb Münchens und wir haben uns gleich heimisch gefühlt. Seitdem arbeiten wir stets daran, unsere Fangemeinde zu vergrößern, für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaften zu schaffen und das Wachstum des Fußballs in Amerika zu unterstützen", so Wacker, der bei der Beleuchtungszeremonie anwesend war.

Der EM-Spielplan im Überblick

Der EM-Spielplan im Überblick

Gegen wen und wann muss Deutschland ran? Hier gibt's den EM-Spielplan in der Übersicht.

In der Saison 2019/20 heimste der Rekordmeister sechs Titel ein: die deutsche Meisterschaft, den DFB-Pokal, die UEFA Champions League, den DFL-Supercup, den UEFA Super Cup und die FIFA Klub-WM. Der FC Bayern ist einer von nur zwei Mannschaften, die das jemals erreicht haben.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten