Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Manuel Neuer fällt aus - Fragen & Antworten zur Verletzung

Alle Antworten zum Neuer-Schock: Verletzung, Ersatz, Ausfallzeit

Manuel Neuer wird dem FC Bayern mehrere Wochen fehlen.
Image: Manuel Neuer wird dem FC Bayern mehrere Wochen fehlen.  © Imago

Hiobsbotschaft für den FC Bayern München. Kapitän und Rückhalt Manuel Neuer fehlt dem Rekordmeister in den kommenden Wochen nach einer Knie-Operation. Sky Sport beantwortet die wichtigsten Fragen.

Am Samstag war Manuel Neuer im tipico Topspiel beim 3:2-Sieg gegen RB Leipzig noch "The Wall" und erhielt die Sky Note 1. Nun müssen die Bayern mehrere Wochen auf ihren Kapitän verzichten. Das vermeldete der Klub am Sonntagabend bei Klub-Statement. Sky stellt die wichtigsten Fragen und gibt Antworten.

Was hat Manuel Neuer für eine Verletzung?

Der Nationaltorhüter musste am Sonntag nach dem Spiel gegen Leipzig am Knie operiert werden. Das vermeldet der FC Bayern. Nach Sky Informationen plagt sich Neuer schon seit längerer Zeit mit Meniskusproblemen herum. Beim Spiel gegen RB sind dann erneut Schmerzen aufgetreten. Nun wurde gehandelt.

Wie lange fällt Neuer aus?

Der Meldung des FC Bayern zufolge fehle Neuer "in den kommenden Wochen". Nach Sky Informationen könnte es drei bis vier Wochen bis zu einem Neuer-Comeback dauern. Demnach wäre der 35-Jährige erst Anfang März zurück.

Was sagen Manuel Neuer und der FC Bayern?

Der Weltmeister von 2014 äußerte sich bereits kurz nach der Veröffentlichung durch den Verein auf Instagram zu Wort. "Hallo Leute, ich hatte heute Nachmittag eine kleine Operation an meinem Knie. Alles ist gut verlaufen, so dass ich bald mit dem Rehabilitationstraining beginnen kann. Drückt mir die Daumen, dass ich in ein paar Wochen wieder auf dem Platz stehen kann. Grüße aus dem Krankenhaus, Manuel", schrieb Neuer.

Von den Offiziellen des FC Bayern äußerte sich bisher nur Sportvorstand Hasan Salihamidzic. In der Meldung des Vereins wird er wie folgt zitiert: "Wir alle im Verein und die ganze Mannschaft wünschen Manuel eine gute und rasche Genesung und wir sind sicher, dass er schon bald wieder topfit bei uns ist."

Welche Spiele verpasst Neuer?

Geht man von einem vierwöchigen Ausfall aus, dann wird der mehrmalige Welttorhüter auch in der Champions League gegen den FC Red Bull Salzburg fehlen. Die Spiele im Überblick:

Mehr dazu

Welche Spiele wird Manuel Neuer wohl verpassen?

Datum Begegnung Wettbewerb
Sa., 12.02.2022 VfL Bochum - FC Bayern Bundesliga
Mi., 16.02.2022 FC Salzburg - FC Bayern Champions League
So., 20.02.2022 FC Bayern - Greuther Fürth Bundesliga
Sa., 26.02.2022 Eintracht Frankfurt - FC Bayern Bundesliga
Sa., 05.03.2022 FC Bayern - Bayer Leverkusen Bundesliga
Di., 08.03.2022 FC Bayern - FC Salzburg Champions League

Wer ersetzt Neuer im Tor?

Sven Ulreich übernimmt für den Stammtorhüter zwischen den Pfosten. Bayerns Nummer zwei spielte letztmals bei der 1:2-Niederlage gegen Gladbach zu Beginn der Rückrunde. Zuvor durfte er beim 12:0 im DFB-Pokal gegen den Bremer SV das Tor hüten. Doch auch Ulreich ist bisher nicht verletzungsfrei durch die Saison gekommen. Zwischen dem 6. und 14. Spieltag fehlte Ulreich erst aufgrund eines Innenbandanrisses im Knie, dann wegen Rückenproblemen. Seitdem saß er jedoch, ausgenommen gegen Gladbach, bei jedem Spiel auf der Ersatzbank.

SVEN ULREICH:
Image: Sven Ulreich wird Manuel Neuer ersetzen.  © Imago

Sollte auch der Ersatzmann verletzt pausieren müssen, dürfte die Stunde für Christian Früchtl schlagen. Der 22-Jährige ist bisher noch ohne Bundesliga-, geschweige denn Zweitliga-Einsatz. Seine Leihe zum 1. FC Nürnberg brachte in der vergangenen Saison leider nicht die erhoffte Spielpraxis. Früchtl bestritt für den Club kein einziges Pflichtspiel.

Der eigentliche Neuer-Ersatz, Alexander Nübel, ist derzeit an die AS Monaco ausgeliehen.

Wer übernimmt die Kapitänsbinde bei Bayern?

Vizekapitän beim FC Bayern München ist Thomas Müller. Er übernahm auch beim Spiel der Münchner gegen Gladbach vor wenigen Wochen.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Welche Verletzungen zwangen ihn zuvor zu längeren Pausen?

Aufgrund einer Knieverletzung musste Manuel Neuer noch nie länger pausieren. Kleinere Verletzungen in der Wade, ein Muskelfaserris oder Kapselverletzungen kamen hin und wieder mal vor und ließen ihn kurzzeitig pausieren. Seine längste Pause musste Neuer aufgrund seines Mittelfußbruches in der Saison 2017/18 machen. Damals verpasste er über 40 Spiele.

Wie steht es um Manuel Neuers Zukunft?

An ein Ende seiner Karriere denkt Neuer noch lange nicht, das erklärte er nach dem Leipzig-Spiel am Sky Mikro. "So lange ich gesund und fit bleibe, Spaß habe und gebraucht werde, werde ich weiterspielen. Das ist doch ein guter Plan, oder?", sagte Neuer und lachte. Sein aktueller Vertrag beim FC Bayern läuft noch bis Sommer 2023. Diese Verletzung sollte an Neuers Einstellung ändern.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Manuel Neuer spricht unter anderem über den Abgang von Niklas Süle und seine Zukunft.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zum FC Bayern München auf skysport.de:

Alle News zum FC Bayern München
Videos zum FC Bayern München
Spielplan des FC Bayern München
Ergebnisse des FC Bayern München
Zur Bundesliga-Tabelle

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: