Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Flick über Nübel, Süle, Goretzka & Lewandowski

Flick kündigt Torwartwechsel an und gibt Update zu Goretzka & Lewy

SID / Sky Sport

15.05.2021 | 11:42 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Trainer Hansi Flick mit Update zu Leon Goretzka und Robert Lewandowski. (Videolänge: 1:29 Minuten)

Torhüter Alexander Nübel kommt am Samstag beim SC Freiburg (ab 15:30 Uhr LIVE auf Sky) zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz für Bayern München. "Nübel wird morgen spielen", kündigte Trainer Hansi Flick am Freitag an.

Für den Stellvertreter von Welttorhüter Manuel Neuer, dessen Wunsch nach einer Leihe der Klub nicht entsprechen will, wäre es erst das vierte Pflichtspiel für den Rekordmeister. Bislang durfte Nübel nur im Pokal (3:0 gegen 1. FC Düren) sowie in der Champions League gegen Atletico Madrid (1:1) und Lazio Rom (2:1) ins Münchner Tor.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Süle soll Einsatzzeit erhalten

Darüber hinaus kann Nationalspieler Niklas Süle vor der Nominierung des EM-Kaders durch Bundestrainer Joachim Löw in der kommenden Woche und danach mit Einsätzen rechnen. "Er braucht einen gewissen Rhythmus, ich werde versuchen, ihn in den nächsten beiden Spiel zu integrieren", sagte Flick. Zum Kader in Freiburg gehört außerdem der lange verletzte Franzose Corentin Tolisso. Fehlen wird Nationalspieler Leon Goretzka (Muskelfaserriss).

Du willst kein Detail verpassen?

Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Allerdings habe eine medizinische Nachkontrolle der vor einer Woche gegen Gladbach erlittenen Verletzung ergeben, dass der Nationalspieler an der Mitte Juni beginnenden EM teilnehmen könne. ''Der Verlauf ist so, wie man sich das vorstellt'', sagte Flick.

Lewandowski zurück im Mannschaftstraining


Für Flick zählen in den letzten beiden Partien in Freiburg und gegen den FC Augsburg zwei Siege. Außerdem soll Torjäger Robert Lewandowski, der am Freitag das komplette Mannschaftstraining absolviert hatte, dabei unterstützt werden, den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller einzustellen oder zu verbessern.

''Ziel sind 40 Tore für Lewy und 80 Punkte. Dafür müssen wir zweimal Topleistung abrufen'', ergänzte Flick.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: