Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Kingsley Coman und Lucas Hernandez laufen wieder

Coman & Hernandez bei Bayern wieder im Lauftraining - Davies am Ball

06.08.2021 | 20:13 Uhr

Kingsley Coman (l.) und Lucas Hernandez (r.) befinden sich beim FC Bayern nach ihren Verletzungen wieder im Lauftraining.
Image: Kingsley Coman (l.) und Lucas Hernandez (r.) befinden sich beim FC Bayern nach ihren Verletzungen wieder im Lauftraining.  © Getty

Beim FC Bayern München lichtet sich eine Woche vor dem Saisonstart in der Bundesliga das Lazarett. Weltmeister Lucas Hernandez nahm am Donnerstag nach seiner Meniskus-Operation das Lauftraining auf. Die Knieverletzung hatte sich der Verteidiger aus Frankreich bei der Europameisterschaft zugezogen.

Auch Kingsley Coman absolvierte nach Vereinsangaben eine Laufeinheit. Der Flügelstürmer hatte sich am vergangenen Wochenende beim 0:3 im Testspiel gegen den SSC Neapel eine Beckenprellung zugezogen und musste einige Tage pausieren. Der kanadische Nationalspieler Alphonso Davies trainiert nach einem auskurierten Bänderriss am Fuß wieder mit dem Ball.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Bayern-Duell beim Bremer SV abgesagt - Saisoneröffnung gegen Gladbach

Der deutsche Serienmeister startet am Freitag kommender Woche bei Borussia Mönchengladbach in die Saison, nachdem das für diesen Freitag angesetzte DFB-Pokalspiel bei den Amateuren des Bremer SV wegen Corona-Fällen beim Gegner abgesagt werden musste.

dpa

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: