Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Lewandowski und/oder Haaland bei Bayern - so ist der Stand

Lewandowski UND Haaland beim FCB - ein realistisches Szenario?

Ganz Fußball-Deutschland fiebert dem Duell der Super-Stürmer zwischen Erling Haaland und Robert Lewandowski entgegen.
Image: Sehen Erling Haaland bald neben Robert Lewandowski beim FC Bayern?  © DPA pa

Robert Lewandowski und Erling Haaland wurden kürzlich beide in die FIFA-Weltelf gewählt. Spielen beide auch bald zusammen beim FC Bayern? Sky Sport gibt einen Überblick über den aktuellen Stand.

Die Transfer-Diskussionen um Dortmund-Stürmer Erling Haaland reißen einfach nicht ab. Der frisch in die FIFA-Weltelf 2021 gewählte Norweger wurde zuletzt hauptsächlich mit Real Madrid und dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Unterschwellig schwamm aber auch immer der FC Bayern in diesen Gerüchten mit. Eine klare Absage von Seiten der Bayern bezüglich eines Haaland-Transfers gab es aus München bisher nicht. Im Auge haben sie ihn auf jeden Fall.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Lewandowski müsste sich Bild von Haaland machen

Haalands Vertrag bei Dortmund gilt noch bis 2024, der 21-Jährige kann dank einer Ausstiegsklausel aber schon im kommenden Sommer für rund 75 Millionen Euro den Verein verlassen. Spielt er also vielleicht bald zusammen mit Robert Lewandowski?

Der neue, alte Weltfußballer lehnte ein mögliches Zusammenspiel immerhin nicht ab, als er am Dienstag auf den BVB-Knipser angesprochen wurde, muss sich aber erst noch ein Bild von ihm machen: "Ich müsste mit ihm ein, zwei Wochen trainieren, dann könnte ich mehr dazu sagen. Erling ist ein anderer Spielertyp als ich, das ist klar. Aber er ist ein Top-Spieler und ich freue mich, dass er in der Bundesliga spielt und zeigen kann, wie gut er ist. Für mich persönlich bedeutet das, dass ich einfach weiter meinen Job machen muss und zufrieden sein sollte, dass solche Spieler in der Bundesliga sind. "

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Weltfußballer Robert Lewandowski vom FC Bayern München über Haaland-Spekulationen. (Videolänge: 1:05 Minuten)

Haaland und Lewandowski als Duo bei Bayern?

Ein Duo aus Haaland und Lewandowski bleibt aber wohl erst einmal Wunschdenken vieler Bayern-Fans. "Ich halte das für sehr, sehr unrealistisch und das wird auch nicht passieren", ist sich Bayern-Kenner und Sky Reporter Florian Plettenberg sicher. Warum werden wir das Knipser-Duo nicht zusammen im Bayern-Trikot sehen? "Zum einen ist das nicht finanzierbar", so Plettenberg, "auch der FC Bayern leidet unter den finanziellen Schwierigkeiten, die diese Corona-Krise mit sich bringt."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

FC Bayern München: Das ist der Stand bei Robert Lewandowski und Erling Haaland. (Videolänge: 1:35 Minuten)

Zudem gehe es bei den Münchnern vor allem um die Frage "Lewandowski oder Haaland". Es kann demnach nur einen von beiden im roten Dress geben.

Plettenberg: "Für Sportvorstand Hasan Salihamidzic wird es knifflig. Einerseits muss er sich als Kaderverantwortlicher irgendwann mit einem Nachfolger für Lewandowski beschäftigen und weltweit gibt es derzeit nur Haaland, der an ihn eines Tages heranreichen könnte. Der mit 21 Jahren erstmal nur in diesem Sommer zu bekommen wäre. Andererseits hast du einen zweimaligen Weltfußballer in den eigenen Reihen, der mit 33 Jahren fast nie verletzt ist."

Mehr dazu

Es hängt auch an Lewandowskis Verlängerung

Lewandowskis Vertrag in München gilt noch bis 2023. "Es gibt bislang keine klaren Statements, dass man mit Lewandowski verlängert oder dass man eben Haaland nicht holt." Es gibt laut Plettenberg im Moment auch keine Gespräche mit Lewandowski-Berater Pini Zahavi bezüglich einer Vertragsverlängerung.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Amadou Haidara wird immer wieder auf der Insel gehandelt. Aber auch RB Leipzig baut auf den Mittelfeldspieler. Sky Reporter Philipp Hinze erklärt, wann Leipzig einknicken könnte (Videolänge: 57 Sek.).

Der Goalgetter selbst will sich nicht unter Druck setzen lassen: "Es ist nicht so, dass mein Vertrag im Sommer ausläuft. Ich muss ruhig bleiben und möchte mir keinen Stress machen. Es ist noch genügend Zeit", sagte er am Dienstag.

Mehr zu den Autorinnen und Autoren auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: