Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Müller trainiert wieder

Müller trainiert nach Quarantäne wieder - auch Gnabry mischt mit

SID

26.02.2021 | 10:04 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sky Reporter Torben Hoffmann ist beim Training des FC Bayern vor Ort und spricht über das anstehende Duell gegen den 1. FC Köln (Videolänge: 3:54 Minuten)

Bayern München darf auf eine baldige Rückkehr von Thomas Müller hoffen.

Der Offensivspieler (31) hat seine Corona-Quarantäne beendet und am Donnerstag wieder eine individuelle Einheit an der Säbener Straße absolviert. Auch Übungen mit dem Ball waren bereits dabei.

Müller war bei der Klub-WM in Katar am Vorabend des Finals gegen Tigres UANL (1:0) positiv getestet worden. Neben dem Triumph beim Kontinente-Turnier verpasste er deshalb bislang die beiden Bundesliga-Spiele gegen Arminia Bielefeld (3:3) und bei Eintracht Frankfurt (1:2) sowie das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Lazio Rom (4:1).

Gnabry trainiert mit Mannschaft

Neben Müller machte auch Serge Gnabry den nächsten Schritt in Richtung Comeback. Der Nationalspieler (25) trainierte erstmals nach seinem Muskelfaserriss im linken Oberschenkel wieder mit der Mannschaft. Gnabry hatte sich gegen Tigres verletzt.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Die Bayern treffen am Samstag (ab 14:00 Uhr live und exklusiv auf Sky) auf den 1. FC Köln. Eine Woche darauf steigt der Klassiker gegen Borussia Dortmund.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: