Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Thomas Müller spricht über Imfpdebatte

"Schmaler Grat": Müller hat wegen Kimmich gemischte Gefühle

Sky Sport

24.10.2021 | 18:59 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Thomas Müller spricht über die Entscheidung von Joshua Kimmich, sich nicht impfen zu lassen. (Video: 01:13 Minuten)

Joshua Kimmich ist einer von fünf Bayern-Spielern, der nicht gegen das Coronavirus geimpft ist. Bei Mitspieler Thomas Müller ruft das gemischte Gefühle hervor.

"Als Freund ist das eine absolut akzeptable Entscheidung. Das soll jeder für sich selbst entscheiden. Als Teamkollegen, wenn man auf das schaut, was für alle drum herum vielleicht besser wäre, ist zumindest die wissenschaftliche Meinung und auch meine Meinung, dass das Impfen besser wäre", sagte der Bayern-Spieler, nachdem Mitspieler Kimmich am Samstag bei Sky öffentlich erklärt hatte, dass er nicht gegen COVID-19 geimpft sei.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Star Joshua Kimmich spricht über seine Entscheidung gegen eine Corona-Impfung. (Video: 05:20 Minuten)

Er selbst sei ein "Impf-Freund", betonte Müller. Er hoffe deswegen, "dass sich die Spieler, die jetzt noch nicht geimpft sind, das noch anders überlegen". Man wolle schließlich "aus dieser Corona-Phase rauskommen. Von meinem Wissensstand her ist die Impfung dafür die beste Möglichkeit."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Joshua Kimmich ist nicht gegen das Coronavirus geimpft. Sky Reporter Uli Köhler über die Situation des Bayern-Stars (Video-Länge:4:40 Minuten).

Kimmich-Entscheidung "menschlich nachvollziehbar"

Gleichzeitig warb der Angreifer auch um Verständnis für seinen Teamkollegen. "Man muss versuchen, das zu respektieren. Es ist ein schmaler Grat, eine ethische oder eine moralische Diskussion", so Müller. Die Entscheidung von Kimmich sei auf "menschlicher Ebene nachvollziehbar".

Auch Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic hatte sich am Sky Mikro für die Impfung der Spieler stark gemacht. "Der FC Bayern empfiehlt, sich impfen zu lassen", so der 44-Jährige. Grundsätzlich gebe es beim FC Bayern wie in ganz Deutschland aber keine Impfpflicht.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: