Zum Inhalte wechseln

FC Bayern Transfer News: Wechsel von Kingsley Coman unwahrscheinlich

Mindestens 100 Mio. Euro! So ist der Stand bei Bayern und Coman

Sky Sport

29.06.2021 | 15:16 Uhr

Seit seinem Beraterwechsel wird immer wieder über einen Abgang von Kingsley Coman vom FC Bayern im Sommer spekuliert. Zuletzt wurde über ein Angebot des FC Liverpool berichtet. Sky Sport klärt auf.

Der Vertrag von Kingsley Coman beim FC Bayern läuft noch bis 2023. In den Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung gab es bislang noch keinen Durchbruch, auch weil der 24-Jährige mit dem angebotenen Gehalt der Münchner nach Sky Informationen nicht zufrieden ist. Der Franzose möchte in die Gehaltssphären eines Leroy Sane aufsteigen und daher wird immer wieder über einen möglichen Abgang bereits im Sommer spekuliert.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Sky Info: Bayern mit exorbitanter Ablöseforderung

Sport1 berichtet nun, dass der FC Liverpool bereits an den Flügelflitzer herangetreten sei, die Gazzetta dello Sport vermeldet zudem, dass die Reds ein Angebot in Höhe von rund 40 Millionen Euro abgegeben haben sollen. Nach Sky Informationen gibt es allerdings noch keine konkrete Offerte für den Flügelspieler und der deutsche Meister hat auch nicht die Absicht, den Siegtorschützen des Champions-League-Finals 2020 gegen PSG abzugeben.

Demnach rufen die Münchner mindestens 100 Millionen Euro für Coman auf, möglicherweise auch 120 Millionen Euro. Eine Summe, die in Coronazeiten wohl kein Verein für den Tempodribbler auf den Tisch legen wird. KPMG taxiert seinen Marktwert auf 76 Millionen Euro. Ein Transfer Comans ist daher äußerst unwahrscheinlich.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: