Zum Inhalte wechseln

FC Chelsea: Mason Mount hält sich nicht an Isolationsregeln

Isolation zu langweilig? Chelsea-Youngster kickt mit Freunden

Sky Sport

24.03.2020 | 14:52 Uhr

Mason Mount - FC Chelsea
Image: Mason Mount wurde am Sonntag beim Kicken beobachtet.  © DPA pa

Von allen Seiten wird zurzeit darum gebeten, möglichst zuhause zu bleiben und den Kontakt mit anderen Personen zu vermeiden. Mason Mount hat dieser Appell anscheinend noch nicht erreicht, obwohl die Chelsea-Profis sogar in besonderem Maße betroffen sind.

Als vor einigen Tagen bekannt wurde, dass sich Chelseas Callum Hudson-Odoi mit dem Coronavirus infiziert hat, waren die nächsten Schritte klar: Isolation der Spieler, Betreuer und sonstigen Mitarbeiter, die Kontakt zum Team hatten.

Mit Kumpels kicken in London

Chelseas Youngster Mason Mount war die Quarantäne offensichtlich zu langweilig. Am Sonntag wurde er in London mit Declan Rice gesehen, die zusammen mit einigen Freunden im Park in aller Seelenruhe Fußball spielten. Rice ist Profi des ebenfalls in London ansässigen Klubs West Ham United.

Nach dem eigenmächtigen Ignorieren der Isolationsrichtlinien wird der FC Chelsea seinen 21-jährigen Mittelfeldspieler sicher noch einmal an seine Verantwortung erinnern.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories