Zum Inhalte wechseln

FC Chelsea News: Thomas Tuchel kritisiert Callum Hudson-Odoi

Höchststrafe für Ex-Bayern-Flirt! Tuchel greift bei Chelsea durch

SID

28.02.2021 | 19:47 Uhr

Thomas Tuchel war mit der Leistung von Callum-Hudson Odoi gegen Southampton nicht einverstanden.
Image: Thomas Tuchel war mit der Leistung von Callum-Hudson Odoi gegen Southampton nicht einverstanden. © Getty

Teammanager Thomas Tuchel vom FC Chelsea hat seinen Offensivspieler Callum Hudson-Odoi ungewöhnlich hart öffentlich kritisiert.

Tuchel hatte den englischen Nationalspieler beim 1:1 (0:1) beim FC Southampton nach der Pause gebracht und bereits in der 76. wieder ausgewechselt. "Wir verlangen 100 Prozent", sagte Coach: "Ich war nicht zufrieden mit seiner Einstellung, Energie und Gegenpressing. Er ist nicht in der Form, uns zu helfen. Ich war mit seiner Körpersprache nicht zufrieden."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 25. Spieltag: Trainer Thomas Tuchel ist mit dem FC Chelsea weiter unbesiegt. Allerdings kamen seine Blues mit Timo Werner und Antonio Rüdiger in der Startelf nicht über ein 1:1 beim FC Southampton hinaus.

Allerdings, fügte Tuchel an, sei "morgen wieder alles vergessen" - und Hudson-Odoi habe "weiterhin jede Chance", sich für weitere Einsätze zu empfehlen. Zum Beispiel beim Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Atletico Madrid am Dienstag (21.00 Uhr live in der Sky Konferenz).

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten