Zum Inhalte wechseln

FC Chelsea Transfer: Fünf Teams zeigen Interesse an N'Golo Kante

Vertragsgespräche mit den Blues stocken! Zieht es Kante in die Bundesliga?

Interesse aus Deutschland? N'Golo Kante ist heiß begehrt.
Image: Interesse aus Deutschland? N'Golo Kante ist heiß begehrt.  © Imago

N'Golo Kante ist mit den jüngsten Bemühungen des FC Chelsea um eine Vertragsverlängerung offenbar nicht zufrieden. Wie The Athletic berichtet, beobachten fünf Klubs die Situation um den französischen Weltmeister von 2018 - darunter auch ein Bundesligist.

Um welche Teams es sich genau handelt, ist nicht bekannt. Das Medium zählt zwei englische Klubs, je einen spanischen und französischen Verein sowie einen Vertreter aus der Bundesliga auf, ohne jedoch Namen zu nennen.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Beendet Kante seine Karriere in London?

Kante ist bei den Blues seit sechs Jahren Leistungsträger und genießt auch bei den Fans hohes Standing. Prinzipiell könne sich der 31-Jährige vorstellen, beim FC Chelsea zu bleiben und auch die Karriere dort zu beenden, heißt es.

Das jüngste Vertragsangebot lehnte er jedoch ab. Nach Informationen von The Athletic haben die Blues dem Mittelfeldmotor mündlich einen Kontrakt über zwei Jahre plus Option auf ein weiteres angeboten. Für Kante ist das jedoch zu wenig, er möchte eine längere Laufzeit haben. Die Chelsea-Verantwortlichen bemängeln jedoch seine Verletzungsanfälligkeit. Nun stocken die Verhandlungen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Kante wechselte 2016 von Leicester City an die Stamford Bridge. Sein Vertrag läuft im kommenden Sommer aus. Der Franzose könnte danach ablösefrei wechseln. Gelingt am Ende sogar einem Bundesliga-Klub der große Coup?

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten