Zum Inhalte wechseln

Turin Derby endet 1:1

FC Turin holt ein Unentschieden im Derby gegen Meister Juventus

Sport-Informations-Dienst (SID)

04.05.2019 | 10:11 Uhr

Ronaldo trifft im Derby. 0:53
Den achten Meistertitel in Folge hat Juventus Turin bereits am 20. April perfekt gemacht. Seit da ist aber der Wurm drin bei der alten Dame. Nun drohte ihr die erste Derby-Heimniederlage seit 24 Jahren - wäre da nicht Cristiano Ronaldo gewesen.

Juventus Turin muss weiter auf den ersten Sieg nach dem vorzeitigen Gewinn der achten italienischen Fußballmeisterschaft in Folge warten.

Eine Woche nach dem 1:1 bei Inter Mailand musste sich der Rekordmeister im Derby della Mole auch gegen den Stadtrivalen FC Turin mit einem 1:1 (0:1) zufrieden geben. Die Alte Dame hatte schon am 20. April den Meistertitel perfekt gemacht.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Ronaldo sorgt erneut für den Ausgleich

Ohne Nationalspieler Emre Can, der wegen muskulärer Probleme fehlte, geriet Juve in der 18. Minute durch Sasa Lukic in Rückstand. Superstar Cristiano Ronaldo (84.) verhinderte kurz vor Schluss per Kopf die Derbyniederlage. Der FC Turin verpasste es damit, zumindest vorübergehend auf Rang vier, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt, zu klettern. Turin liegt nun mit 57 Punkten auf Rang sechs, Atalanta Bergamo (59 Punkte) und die AS Rom (58) können am Wochenende davonziehen.

preview image 0:57
Cristiano Ronaldo trifft gegen Inter zum 600. Mal auf Club-Ebene.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories