Zum Inhalte wechseln

Frauen-Bundesliga: FC Bayern gewinnt gegen TSG Hoffenheim mit 4:0

Rückstand verkürzt: Bayern-Frauen vorerst auf Rang zwei

Gegen die TSG Hoffenheim gaben sich die Frauen des FC Bayern keinerlei Blöße
Image: Gegen die TSG Hoffenheim gaben sich die Frauen des FC Bayern keinerlei Blöße  © Imago

Die Fußballerinnen des FC Bayern haben das Verfolgerduell in der Bundesliga souverän gewonnen und sich vorerst auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben.

Den Münchnerinnen gelang bei der TSG Hoffenheim ein 4:0 (1:0)-Sieg, der Rückstand zum Spitzenreiter VfL Wolfsburg (24) beträgt nur noch zwei Punkte. Hoffenheim (16) ist Vierter. Die frühere Hoffenheimerin Maximiliane Rall brachte München früh in Führung (6.), nach der Pause erhöhten ihre Nationalmannschaftskolleginnen Linda Dallmann (63.) und Lea Schüller (75./89.).

Wolfsburg empfängt am Samstag (13.00 Uhr/NDR und MagentaSport) vor rund 15.000 Fans in der VW-Arena im Spitzenspiel Eintracht Frankfurt. Der Tabellendritte braucht einen Auswärtssieg, um wieder an München vorbeiziehen zu können.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten