Zum Inhalte wechseln

FSV Mainz 05 News: Rheinhessen beantragen Spielverlegung gegen BVB

19 Coronafälle: Mainz beantragt Spielverlegung für BVB-Duell

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der FSV Mainz 05 hat bei der DFL einen Antrag auf Verlegung des für Sonntag geplanten Bundesliga-Heimspiels gegen Borussia Dortmund gestellt. (Videolänge: 2:16 Minuten)

Der FSV Mainz 05 hat am Freitag bei der DFL offiziell einen Antrag auf Verlegung des für den kommenden Sonntag angesetzten Heimspiels gegen Borussia Dortmund gestellt.

Das verkündeten die Rheinhessen über ihre Social-Media-Kanäle.

Heidel geht von Verlegung aus

"Wir werden in der nächsten Stunde die schriftliche Entscheidung bekommen", sagte Sportvorstand Christian Heidel kurz nach 13.00 Uhr: "Wir gehen davon aus, dass dem Antrag stattgegeben wird. Wir haben noch 14 einsatzfähige Spieler, darunter aber keinen spielberechtigten Bundesliga-Torhüter."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Pressekonferenz verschoben: Steht das Spiel von Borussia Dortmund gegen Mainz doch auf der Kippe? (Videolänge: 2:35 Minuten)

Ein Antrag auf Verlegung kann nach der Spielordnung der DFL stattgegeben werden, wenn weniger als 16 Spieler zur Verfügung stehen. Darunter müssen mindestens neun Lizenzspieler und unter ihnen ein Torhüter sein. Verletzte oder gesperrte Akteure zählen als zur Verfügung stehend und nicht zu den Ausfällen.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Insgesamt 19 Coronafälle beim FSV Mainz

Innerhalb des Klubs kam es zu einem Corona-Ausbruch. 19 Personen sind betroffen. Wie der 1. FSV Mainz 05 am Donnerstagnachmittag bekanntgab, infizierten sich 19 Mitlgieder aus dem Profi-Bereich. Dazu zählen Spieler, Trainer und auch Teile des Staffs.

Die Mainzer betonten in ihrem Statement, dass alle Mitglieder des Lizenzspielerbereichs vollständig immunisiert sind. Um wen es sich bei den infizierten Personen genau handelt, teilte der Klub nicht mit.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr dazu

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: