Zum Inhalte wechseln

Funkel mit klarer Ansage zur Trainer-Diskussion bei Fortuna Düsseldorf

Ultimatum? Funkel mit klarer Ansage zur Trainer-Diskussion

Sport-Informations-Dienst

27.01.2020 | 18:30 Uhr

preview image 0:10
Friedhelm Funkel steht zuletzt immer wieder in der Kritik. Beim Training seines Klubs Fortuna Düsseldorf dementiert er Gerüchte über ein Ultimatum deutlich.

Friedhelm Funkel steht zuletzt immer wieder in der Kritik. Beim Training seines Klubs Fortuna Düsseldorf dementiert er Gerüchte über ein Ultimatum deutlich.

Trainer Friedhelm Funkel vom Tabellenletzten Fortuna Düsseldorf hat am Montag am Rande des Trainings nochmals Berichte über ein Ultimatum an seine Person ins Reich der Fabel verwiesen. "Es stimmt einfach nicht, dass mir ein Ultimatum gestellt wurde. Das gibt es nicht, das gab es nicht und wird es auch nicht geben. Das steht ganz klar fest", sagte er vor Journalisten.

Der 66-Jährige vermutet eine gezielte Indiskretion: "Von denen, die verantwortlich sind im operativen Geschäft, hat das keiner gesagt." Die Urheber "verstecken sich im Gebüsch und haben nicht den Mut, mir das zu sagen", so der Fortuna-Coach.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

"Kommunikation mit dem Trainer ist überragend"

Auch Sportvorstand Lutz Pfannenstiel wollte im Rahmen des Rheinderbys nichts von der angeblichen Gnadenfrist wissen: "Dieses Ultimatum ist von außen hereingetragen worden und kommt auf keinen Fall von vereinsinterner Seite."

Die Fortuna-Profis stehen jedenfalls zu ihrem Coach: "Die Kommunikation mit dem Trainer ist überragend", betonte Abwehrchef Kaan Ayhan: "Wir folgen ihm - und das nicht erst seit dem Spiel gegen Leverkusen."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories