Zum Inhalte wechseln

Fußball News: Europas jüngste Elf mit Moukoko, Bellingham & Co.

Top-Talente vereint: Die jüngste Elf Europas mit Moukoko & Co.

Sky Sport

25.11.2020 | 19:04 Uhr

Youssoufa Moukoko - der jüngste Bundesliga-Spieler aller Zeiten.
Image: Youssoufa Moukoko - der jüngste Bundesliga-Spieler aller Zeiten. © Getty

Youssoufa Moukoko ist mit 16 Jahren und einem Tag der jüngste Bundesliga-Spieler der Geschichte. Doch auch in Europas Top-Ligen gibt es zahlreiche junge Talente. Sky Sport zeigt die jüngste Formation, die in dieser Saison zum Einsatz gekommen ist.

In Europas Top-Ligen sorgen einige 16- und 17-jährige Top-Talente für reichlich Furore, manche sind sogar schon ein fester Bestandteil ihrer Klubs.

Sky Sport hat die jüngste Elf zusammengestellt, die in dieser Saison zum Einsatz gekommen ist. Mit dabei ist auch ein Trio aus der Bundesliga, einige Hochbegabte wie Ansu Fati oder Eduardo Camavinga fehlen dagegen, weil sie mit ihren 18 Jahren schlicht zu alt sind.

Zum Durchklicken: Die Europas jüngste Elf der Saison 2020/21

  1. Tor: Angel Jimenez von FC Granada, 18 Jahre, vier Monate und 17 Tage.
    Image: TOR: Angel Jimenez (FC Granada - Saison-Debüt mit 18 Jahren, vier Monaten und 17 Tagen) - der Spanier parierte bei seiner Premiere direkt einen Elfmeter. © Getty
  2. Abweht: Destiny Udogie von Hellas Verona, 17 Jahre, elf Monate und elf Tage.
    Image: ABWEHR: Destiny Udogie (Hellas Verona - Saison-Debüt mit 17 Jahren, elf Monaten und elf Tagen) - kam bei seinen beiden Einsätzen insgesamt auf 43 Spielminuten. © Imago
  3. Abwehr: Saidou Sow von AS St. Etienne, 18 Jahre, zwei Monate und 29 Tage.
    Image: ABWEHR: Saidou Sow (AS St. Etienne - Saison-Debüt mit 18 Jahren, zwei Monate und 29 Tagen) - stand bei vier Einsätzen schon dreimal in der Startelf. © Imago
  4. Abwehr: Chrislain Matsima von AS Monaco, 18 Jahre, vier Monate und zwölf Tage.
    Image: ABWEHR: Chrislain Matsima (AS Monaco - Saison-Debüt mit 18 Jahren, vier Monaten und zwölf Tagen) - stand bei fünf Einsätzen dreimal in der Startelf, auch zuletzt beim 3:2-Heimsieg gegen PSG. © Imago
  5. Mittelfeld: Lucas Gourna-Douath von AS St. Etienne, 17 Jahre, ein Monat und sieben Tage.
    Image: MITTELFELD: Lucas Gourna-Douath (AS St. Etienne - Saison-Debüt mit 17 Jahren, einem Monat und sieben Tagen) - kommt insgesamt auf acht Einsätze, zwei davon stand er in der Startelf. © Imago
  6. Mittelfeld: Rayan Cherki von Olympique Lyon, 17 Jahre und elf Tage.
    Image: MITTELFELD: Rayan Cherki (Olympique Lyon - Saison-Debüt mit 17 Jahren und elf Tagen) - stand bei sechs Einsätzen zweimal in der Startelf. © Imago
  7. Mittelfeld: Jude Bellingham von Borussia Dortmund, 17 Jahre, zwei Monate und 21 Tage.
    Image: MITTELFELD: Jude Bellingham (Borussia Dortmund - Saison-Debüt mit 17 Jahren, zwei Monaten und 21 Tagen) - kommt in dieser Saison auf sieben Bundesliga-Einsätze und konnte ein Tor vorbereiten. © Getty
  8. Mittelfeld: Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen, 17 Jahre, vier Monate und 17 Tage.
    Image: MITTELFELD: Florian Wirtz (Bayer 04 Leverkusen - Saison-Debüt mit 17 Jahren, vier Monaten und 17 Tagen) - ist mit seinem Treffer aus der letzten Saison gegen Bayern der jüngste Bundesliga-Torschütze der Historie (17 Jahre, ein Monat und drei Tage). © Getty
  9. Sturm: Liam Delap von Manchester City, 17 Jahre, vier Monate und zwölf Tage.
    Image: STURM: Liam Delap (Manchester City - Siason-Debüt mit 17 Jahren, vier Monaten und zwölf Tagen) - feierte beim 2:5 gegen Leicester seine Premiere in der Premier League. Bislang sein einziger Einsatz bei den Profis. © Imago
  10. Sturm: Mohamed-Ali Cho von SCO Angers, 16 Jahre, sieben Monate und elf Tage.
    Image: STURM: Mohamed-Ali Cho (SCO Angers - Saison-Debüt mit 16 Jahren, sieben Monaten und elf Tagen) - kommt mit fünf Einwechslungen auf insgesamt 83 Spielminuten. © Imago
  11. Sturm: Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund, 16 Jahre und ein Tag.
    Image: STURM: Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund - Saison-Debüt mit 16 Jahren und einem Tag) - ist mit seiner Einwechslung gegen Hertha BSC Berlin der jüngste Spieler, der jemals in der Bundesliga zum Einsatz gekommen ist. © Getty

Alle fünf Top-Ligen sind in dieser Aufstellung vertreten. Die meisten Spieler - fünf insgesamt - stellt die französische Ligue 1, dicht gefolgt von der Bundesliga. Die Premier League, Serie A und La Liga stellen jeweils einen Spieler. Man darf gespannt sein, was die jungen Talente in Zukunft auf den Platz bringen werden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: