Zum Inhalte wechseln

Fußball News: Steve Bruce würde gerne bei Newcastle bleiben

Bleibt er doch? Newcastle-Trainer äußert sich über Zukunft

Noah Simon

20.10.2021 | 11:51 Uhr

Steve Bruce hat über seine Zukunft gesprochen.
Image: Steve Bruce hat über seine Zukunft gesprochen.  © DPA pa

Newcastle United kommt nach der Übernahme durch den saudi-arabischen Kronprinzen nicht zur Ruhe. Vor allem die Trainerfrage ist ein heißes Thema.

Steve Bruce hat am Sonntag nach der 2:3-Heimniederlage Tottenham über seine Rolle bei Newcastle gesprochen. Seit die Übernahme des Vereins vollzogen wurde, kochen immer wieder Gerüchte über seine Entlassung hoch. Letztendlich gab es diese aber (noch) nicht, obwohl die Magpies aktuell nur auf Platz 19 liegen.

Im Video: Newcastle United gegen Tottenham Hotspur

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 8. Spieltag: Newcastle United verliert sein Heimspiel gegen Tottenham Hotspur (Video-Länge: 2:55 Minuten).

Zukunft müssen andere entscheiden

Als Bruce nach seinem tausendsten Spiel als Trainer von Sky Sports UK über seine Zukunft befragt wird, äußert er sich zurückhaltend. "Das müssen andere entscheiden. Wenn ich letzte Woche alles gelesen oder gehört hätte, wäre ich wahrscheinlich heute nicht hier gewesen." Er werde so lange sein Bestes geben, bis er etwas anderes hört. So sei es nun mal in der Premier League.

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Folge der Premier League auf Sky jetzt auch auf Instagram. Auf ''Sky Sport PL'' bekommst Du alle emotionalen Momente der neuen Saison, die wichtigsten Statistiken, Gewinnspiele, Votings und mehr.

Auch wenn es aktuell bei Saint-Maximin, Wilson und Co. nicht rund läuft, würde Bruce gerne weiterhin im Amt bleiben. "Es war eine schöne Reise. [...] Alles was ich immer wollte, war sicherzustellen, dass dieser großartige Klub voran kommt, aber das wird ein bisschen dauern." Zwar habe seine Mannschaft gewisse Schwächen, allerdings sei es an ihm, diese so schnell wie möglich zu beseitigen.

Leistungssteigerung muss her

Diese Schwächen zeigen sich aktuell ziemlich deutlich. Bisher gab es in acht Spielen nur drei Punkte. Ein Spiel konnte die Mannschaft in dieser Premier-League-Saison auch noch nicht gewinnen. Vor allem in der Abwehr scheint es große Schwierigkeiten zu geben. Insgesamt 19 Gegentore gab es schon.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Am nächsten Spieltag geht es nach London zu Crystal Palace (live auf Sky). Hier muss wohl dringend ein Sieg her, wenn Bruce bleiben will.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten