Zum Inhalte wechseln

Fussball News: Streich über Bundestrainerposten und die Gerüchte um Flick & seine Person

Streich schmunzelt: "Stehe als Ablenkung für Hansi gerne zur Verfügung"

SID

19.03.2021 | 15:32 Uhr

Christian Streich schmunzelt über das Bundestraineramt.
Image: Christian Streich schmunzelt über das Bundestraineramt. © 

Trainer Christian Streich vom Bundesligisten SC Freiburg sieht sich nicht als ernsthaften Kandidaten für das Amt des Bundestrainers.

"Heute gibt es so viele Nachrichtenportale, da muss auch irgendwas über mich stehen, ich bin ja schließlich Bundesligatrainer", kommentierte der 55-Jährige die Gerüchte. Die Diskussion erübrige sich beim Blick darauf, was andere potenzielle Kandidaten wie ein Hansi Flick oder Ralf Rangnick "schon in ihrer Karriere geleistet haben".

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Plötzlich ist Christian Streich als möglicher neuer Nationaltrainer in aller Munde. DFB-Präsident Fritz Keller nimmt bei - ''Meine Geschichte - das Leben von …'' Stellung dazu - am Sonntag, 21. März um 13 Uhr und 22:30 Uhr auf Sky Sport News.

Streich geschmeichelt von Flick-Lob

Dass Flick ihm selbst den Bundestrainerposten zutraut, schmeichelte Streich. Doch, glaubt er, habe der Bayern-Coach mit seinem Lob ein anderes Ziel verfolgt. "So konnte er von sich weggehen. Da stehe ich aber gerne für den Hansi zur Verfügung", sagte der dienstälteste Trainer der Liga mit einem Grinsen.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Flick hatte Streich am Dienstag die Qualität für den Bundestrainerposten bescheinigt. "Ich traue dem Christian alles zu. Er hat enorme Qualität, er hat eine Idee vom Fußball, wie er Fußball spielen will, von daher traue ich ihm alles zu", hatte Flick gesagt.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten