Zum Inhalte wechseln

Fußball: Supercup findet nicht im russischen Kasan statt

UEFA entzieht Kasan den Supercup

SUPER CUP: Das Spiel zwischen dem Champions-League-Sieger und dem Europa-League-Sieger wird am 16.08. stattfinden. Derzeit ist die Partie noch in der Ak Bars Arena im russischen Kazan angesetzt, aufgrund des Ukraine-Kriegs könnte sich dies noch ändern.
Image: Anders als geplant wird der Supercup diesen Sommer nicht in der AK Bars Arena im russischen Kasan stattfinden.  © Imago

Der europäische Supercup wird nicht im russischen Kasan ausgetragen. Dies teilte die UEFA am Mittwoch mit.

Stattdessen wird das Duell des Champions-League-Siegers gegen den Titelträger der Europa League am 16. August im Stadion von Olympiakos Piräus in Griechenland ausgespielt.

Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN
Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN

Nur für kurze Zeit: Sichere dir mit Sky und DAZN die komplette Bundeliga & 121 Spiele der UEFA Champions League zum besten Preis

Russland von allen UEFA- und FIFA-Wettbewerben ausgeschlossen

Wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine sind Teams aus Russland von Wettbewerben der UEFA und des Weltverbands FIFA ausgeschlossen.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: