Zum Inhalte wechseln

Deutschland-Trikot für die EM 2020 geleakt

So könnte die DFB-Elf bei der Europameisterschaft auflaufen

Sky Sport

09.10.2019 | 10:01 Uhr

STURM: Leroy Sane (r.) und Serge Gnabry fehlten beide bei der WM, bilden nun aber die neuen Fixpunkte im deutschen Angriff.  Beide Angreifer bringen eine hohe Geschwindigkeit auf den Platz - gepaart mit starken technischen Fähigkeiten.
Image: Das Trikot von der WM 2018 hat bald ausgedient. © Imago

Im November soll das neue Heimtrikot der deutschen Nationalmannschaft für die EM 2020 offiziell vorgestellt werden. Nun sind erste Bilder aufgetaucht.

In den sozialen Netzwerken kursieren aktuell erste Bilder von Deutschlands neuem EM-Trikot.

Hersteller Adidas setzt erwartungsgemäß auf den klassischen Schwarz-Weiß-Look. Das hauptsächlich weiße Shirt hat auf der Vorderseite schmale, schwarze Querstreifen in Pinselstrich-Optik. Die Nationalfarben Schwarz, Rot und Gold finden sich in den Ärmelabschlüssen wieder - ebenfalls in Pinselstrich-Optik.

Trikot ist ein "hochmodernes Kunstwerk"

"Das ist ein hochmodernes, handgezeichnetes Kunstwerk kombiniert mit einer super-dynamischen Interpretation der Flagge", wird die Adidas-Marketingabteilung vom Online-Portal footyheadlines zitiert.

So könnte das Auswärtstrikot der DFB-Elf für die EM 2020 aussehen. (Quelle: footyheadlines.com)
Image: So könnte das Auswärtstrikot der DFB-Elf für die EM 2020 aussehen. (Quelle: footyheadlines.com)

Auch ein grober Entwurf des Auswärtstrikots der DFB-Elf wurde bereits vor einigen Monaten geleakt. Das Away-Jersey, welches wohl in schwarz und grau gehalten sein wird, wird voraussichtlich im März 2020 präsentiert.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: