Zum Inhalte wechseln

Guardiola: "Sane hat mir nie gesagt, dass er weg will"

ManCity-Coach äußert sich zu verletztem Leroy Sane

Sky Sport

10.08.2019 | 20:38 Uhr

2:06
Manchester City: Guardiola über Sanes Verletzung und mit klarem Statement

Der FC Bayern und die Seite von Leroy Sane waren sich grundsätzlich über einen Wechsel einig. Die Verletzung des deutschen Nationalspielers hat die Situation aber verändert. Nun hat sich Pep Guardiola zur Personalie geäußert.

"Ich weiß nicht, wie lange er ausfällt. Ich bin kein Arzt, aber er hat sein Kreuzband verletzt. Ich gehe von einer Ausfallzeit von mehreren Monaten aus. Ich erwarte ihn im Februar/März zurück", erklärt Pep Guardiola auf der Pressekonferenz vor dem Premier-League-Auftakt gegen West Ham United (Samstag, ab 13:20 Uhr LIVE und EXKLUSIV auf Sky Sport HD).

Die Premier League mit Sky Ticket live streamen

Die Premier League mit Sky Ticket live streamen

Sky überträgt die Premier League wieder live und exklusiv! Mit Sky Ticket kannst du englischen Spitzenfußball ganz bequem live streamen - auch ohne Sky Abo.

An diesen Worten wird klar, dass Guardiola auch zukünftig mit Sane plant - trotz des zuletzt großen Interesses von Bayern München.

"Ich weiß nicht, ob er den Verein wirklich verlassen wollte. Er hat es mir nicht gesagt. Er ist unser Spieler und er hat mir nie gesagt, dass er den Verein wechseln möchte. Also habe ich ihn immer als einen unserer Spieler behandelt. Deswegen habe ich ihn auch im Community Shield in die Startelf gestellt."

Guardiola: "Sane ist in Manchester in den besten Händen"

Das Transfer-Thema rund um Sane ist für Pep aktuell aber nicht vordergründig. Viel mehr gehe es um den Spieler selbst und dessen schneller und reibungsloser Regeneration.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

"Es sind unglaublich traurige Nachrichten mit seiner Verletzung, weil er in der vergangenen Spielzeit unglaublich wichtig für uns war. Ich hoffe, dass er sich so schnell wie möglich erholt. Hier in Manchester ist er in den besten Händen. Wir werden ihn behandeln. Alle Leute hier im Verein werden versuchen, ihm zu helfen. Wir werden alles dafür tun, dass er sich hier nicht alleine fühlt."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories