Zum Inhalte wechseln

FCB News: Hier unterscheiden sich die Nagelsmann- und Flick-Bayern

Handschrift erkennbar! So hat Nagelsmann die Bayern verändert

Sky Sport

18.09.2021 | 17:28 Uhr

FC Bayern: Trainer 2020/21: Hansi Flick; Trainer 2021/22: Julian Nagelsmann (Vertrag bis 2026)
Image: Julian Nagelsmann und sein Vorgänger Hansi Flick - wie unterscheiden sich deren Spielweisen?  © DPA pa

Die Bayern haben mit Trainer Julian Nagelsmann einen hervorragenden Start in die neue Saison hingelegt und sind in allen Wettbewerben auf Kurs. Doch welche Unterschiede sind im Vergleich zur erfolgreichen Flick-Ära erkennbar? Sky Sport hat sich die Daten einmal genauer angeschaut.

Julian Nagelsmann ist mit dem FC Bayern mit starken zehn Punkten aus den ersten vier Spielen in die neue Bundesliga-Saison gestartet, lediglich gegen Borussia Mönchengladbach setzte es einen Punktverlust. Sky Sport analysiert die Daten und vergleicht, wie der 34-Jährige gegenüber den Flick-Bayern aus der Saison 2020/21 abschneidet.

1. Torgefahr

Die Nagelsmann-Elf erzielte im Schnitt 3,3 Tore pro Partie, der heutige Bundestrainer kam über die gesamte letzte Spielzeit auf einen Wert von 2,9. Zudem wurden unter dem teuersten Trainer der Welt pro Partie 1,2 Schüsse mehr abgegeben und 4,7 Pässe weniger für einen Abschluss benötigt. Die Flick-Elf hatte dagegen mehr Strafraumaktionen pro 90 Minuten (37,1; Nagelsmann 35,3). Der FC Bayern agierte in den vier Bundesliga-Spielen unter Nagelsmann etwas zielstrebiger und schussfreudiger als in der Vorsaison unter Hansi Flick.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

FC Bayern München: Leon Goretzka über Trainer Julian Nagelsmann. (Videolänge: 1:03 Minuten)

2. Defensiv- und Zweikampfverhalten

Die Nagelsmann-Bayern (113 Zweikämpfe) suchen zwar häufiger den Zweikampf (Flick: 99) pro Spiel, haben aber mit 49 Prozent eine schwächere Erfolgsquote (Flick: 52 Prozent gewonnene Zweikämpfe). Die Defensive ist dagegen leicht stabiler: Während Flick im Schnitt 1,3 Tore kassiert hat, sind es unter Nagelsmann nur noch 1,0. Außerdem lassen Upamecano und Co. weniger Torschüsse (9,5 pro Spiel) zu als die Defensivreihe um Boateng und Alaba (10,1) in der Vorsaison.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Vertragslaufzeiten der Bayern-Stars

  1. Sky Sport-Experte Didi Hamann spricht im Interview auch über die Zukunft von Manuel Neuer.
    Image: MANUEL NEUER (Torwart) - Vertrag bis 30.06.2023. © Imago
  2. Sven Ulreich: 9. August 2015 – DFB-Pokal gegen FC Nöttingen (3:1) unter Trainer Pep Guardiola
    Image: SVEN ULREICH (Torwart): Vertrag bis 30.6.2022. © Imago
  3. Torwart Christian Früchtl fällt nach seinem Schlüsselbeinbruch vorerst aus.
    Image: CHRISTIAN FRÜCHTL (Torwart): Vertrag bis 20.6.2023. © DPA pa
  4. Ron-Thorben Hoffmann
    Image: RON-THORBEN HOFFMANN (Torwart) - Vertrag bis 30.06.2023.  © Imago
  5. Lucas Hernandez wird dem FC Bayern mehrere Wochen fehlen.
    Image: LUCAS HERNANDEZ (Innenverteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024. © DPA pa
  6. Dayot Upamecano unterschreibt beim FC Bayern einen Vertrag bis Sommer 2026.
    Image: DAYOT UPAMECANO (Innenverteidiger) - Vertrag bis 30.6.2026 © Imago
  7. Platz 5: Tanguy Nianzou (FC Bayern München) - Marktwert: 12,75 Millionen Euro
    Image: TANGUY NIANZOU (Innenverteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024. © Imago
  8. Niklas Süle arbeitet fleißig an seinem Comeback.
    Image: NIKLAS SÜLE (Innenverteidiger) - Vertrag bis 30.06.2022. © Getty
  9. Der FC Bayern hat Joshua Zirkzee (l.) und Chris Richards (r.) aus verschiedenen Gründen im Winter verliehen.
    Image: CHRIS RICHARDS (Innenverteidiger, r.) - Vertrag bis 30.06.2025. © Getty
  10. ALPHONSO DAVIES:
    Image: ALPHONSO DAVIES (linker Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2025. © Getty
  11. Der FC Bayern hat sich nach Sky Info mit Omar Richards verstärkt.
    Image: OMAR RICHARDS (linker Verteidiger) - Vertrag bis 30.6.2025. © Imago
  12. -
    Image: BOUNA SARR (rechter Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024. © Imago
  13. BENJAMIN PAVARD:
    Image: BENJAMIN PAVARD (rechter Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024. © Imago
  14. Josip Stanisic (Abwehr) Ist ein alter Hase bei den Bayern und seit 2017 Teil der jeweiligen Mannschaft. Der Innenverteidiger gehört neben Vita zu den Stammspielern bei Bayern II und kann gegen Union erstmals Bundesliga-Luft schnuppern.
    Image: JOSIP STANISIC (rechter Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2025. © Imago
  15. KIMMICH:
    Image: JOSHUA KIMMICH (defensives Mittelfeld) - Vertrag 30.06.2025. © DPA pa
  16. -
    Image: LEON GORETZKA (zentrales Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2026. © Getty
  17. Platz 8: Marc Roca (FC Bayern München) - neuer Marktwert: 17,2 Millionen Euro - Verlust: 5,5 Mio.
    Image: MARC ROCA (zentrales Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2025. © Imago
  18. Corentin Tolisso findet sich beim FC Bayern in dieser Saison häufig in der Reservisten-Rolle wieder.
    Image: CORENTIN TOLISSO (zentrales Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2022. © Imago
  19. MARCEL SABITZER (Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2025.
    Image: MARCEL SABITZER (zentrales Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2025. © DPA pa
  20. Bayern-Youngster Jamal Musiala feiert sein Rekord-Tor gegen Rom.
    Image: JAMAL MUSIALA (offensiver Mittelfeldspieler) - Vertrag bis 30.06.2026. © Getty
  21. Michael Cuisance hat bei Jorge Sampaoli keinen leichten Stand.
    Image: MICKAEL CUISANCE (defensives Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2024. © Imago
  22. -
    Image: KINGSLEY COMAN (Linksaußen) - Vertrag bis 30.06.2023. © Getty
  23. Leroy Sane
    Image: LEROY SANE (Rechtsaußen) - Vertrag bis 30.06.2025.  © Imago
  24. Der zuletzt verletzte Serge Gnabry könnte bereits beim Rückrunden-Auftakt gegen Hertha BSC wieder auf dem Platz stehen.
    Image: SERGE GNABRY (Rechtsaußen) - Vertrag bis 30.06.2023. © DPA pa
  25. Thomas Müller verlängerte seinen Vertrag bis 2023.
    Image: THOMAS MÜLLER (hängende Spitze) - Vertrag bis 30.06.2023. © Imago
  26. Eric Maxim Choupo-Moting
    Image: ERIC MAXIM CHUPO-MOTING (Sturm) - Vertrag bis 30.06.2023. © Imago
  27. Robert Lewandowski: Der polnische Superstar des FC Bayern ist der Ausländer mit den meisten Dreierpacks in der Bundesliga (acht), der letzte 2019 beim 3:0-Sieg auf Schalke. Seine Quote ist überragend: 227 Tore in 313 Spielen für Bayern und den BVB.
    Image: ROBERT LEWANDOWSKI (Sturm) - Vertrag bis 30.06.2023. © Imago
  28. Wie geht es weiter mit Joshua Zirkzee?
    Image: JOSHUA ZIRKZEE (Sturm) - Vertrag bis 30.6.2023. © DPA pa
  29. Malik Tillmann wird gegen Fürth nicht im Bayern-Kader stehen,
    Image: MALIK TILLMAN (Sturm) - Vertrag bis 30.6.2024.
  30. Auch internationale Medien berichten über den Nagelsmann-Wechsel zu den Bayern.
    Image: JULIAN NAGELSMANN (Trainer) - Vertrag bis 30.06.2026. © Imago

3. Laufleistung

In der Bundesliga-Saison 2020/21 war der FC Bayern unter Flick noch die Mannschaft mit den wenigsten gelaufenen Kilometern (114,5 Kilometer pro Spiel), absolvierte aber 242 Sprints pro Spiel. Nur der VfL Wolfsburg (249) hatte mehr. Unter Julian Nagelsmann legten die Bayern dagegen im Schnitt 117,5 Kilometer zurück (Ligaspitze) und sprinteten 259 Mal pro Spiel.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Fazit:

Die Stichprobe der Nagelsmann-Partien ist natürlich noch relativ gering - der Effekt muss sich daher noch über viele Wochen bestätigen. Zum aktuellen Zeitpunkt suchen die heutigen Bayern häufiger den Abschluss und agieren etwas zielstrebiger, auch wenn sie seltener in den Strafraum kommen.

Defensiv agiert das Nagelsmann-Team aggressiver und stabiler, verliert allerdings mehr Zweikämpfe als die Flick-Elf. Die größte Auffälligkeit spiegelt sich aber definitiv in der Laufleistung wieder: Dort gehören die Bayern inzwischen zu den lauffreudigsten Teams, unter Flick war das eher ein untergeordnetes Thema.

Mehr dazu

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: