Zum Inhalte wechseln

Hermann Gerland schwärmt für den Job als Co-Trainer der Nationalhelden von 2014

Gerland bringt sich als Co-Trainer beim DFB ins Gespräch

Sky Sport

16.06.2021 | 14:03 Uhr

Hermann Gerland wäre gerne Co-Trainer der Nationalelf.
Image: Hermann Gerland wäre gerne Co-Trainer der Nationalelf.  © DPA pa

Als Co-Trainer für die Nationalmannschaft arbeiten? Für Hermann Gerland wäre das eine willkommene Abwechslung auf seine alten Tage.

Bayern langjähriger Co-Trainer Hermann Gerland würde sehr gern in Zukunft für die Nationalelf arbeiten. Wenn Flick oder Bierhoff ihm die Frage stellen würden, ob der Bochumer Assistent sein wolle, "dann ist die Hoffnung groß", schwärmte er im Podcast Phrasenmäher, der bei der Bild erschien.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

"Das wär doch idiotisch, wenn ich sagen würde, nein, ich gehe lieber zu irgendeinem Verein und mache 2. Liga oder 3. Liga", so der 67-Jährige. "Das ist nicht so einfach, wenn man oben war und hat mit den Top-Top-Top-Spielern gearbeitet, dann auf einmal wieder unten anzufangen. Man ist ja verwöhnt und hat genossen."

"Erst mal müssen Gespräche stattfinden"

Er will unbedingt "noch was machen. Und wenn ich mit den besten Spielern Deutschlands weiterhin zusammenarbeiten kann, dann ist das für mich was ganz Außergewöhnliches nach wie vor", stellt Gerland fest. "Erst mal müssen Gespräche stattfinden", erklärt er weiter, "wir diskutieren über Dinge, die in weiter Ferne noch sind", so der Coach. Und weiter: "Wenn sie Interesse daran haben, dann wird das stattfinden."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: