Zum Inhalte wechseln

Hernandez, Coutinho, Perisic: Das Leistungszeugnis der FCB-Debütanten

Trio feiert beim 3:0-Sieg gegen Schalke seine Premiere im Bayern-Trikot

Robin Schmidt

26.08.2019 | 11:09 Uhr

Lucas Hernandez, Ivan Perisic und Coutinho laufen in der Bundesliga beim 3:0-Sieg gegen Schalke erstmals im Trikot des FC Bayern auf. Wie hat das Trio performt? Sky Sport präsentiert die Leistungsdaten der Debütanten.

LUCAS HERNANDEZ

Fast ein halbes Jahr musste Lucas Hernandez auf diesen Moment warten. Am 9. Februar stand der französische Weltmeister zuletzt in der Startelf - damals noch im Trikot von Atletico Madrid. Anschließend musste er aufgrund einer Innenbandverletzung im rechten Knie monatelang pausieren.

Nun feierte er nach seinem Kurz-Debüt im DFB-Pokal gegen Energie Cottbus (Einwechslung in der 89. Minute) seine Premiere in der Bundesliga - und wusste mit starken Werten durchaus zu überzeugen.

Die Leistungsdaten von Hernandez gegen Schalke

Spielminuten 77
Torschüsse 0
Torschussvorlagen 0
Ballaktionen 94
Passquote 95 %
Zweikampfquote 63 %
Erfolgreiche Dribblings -

Seine Passquote von 95 Prozent (wie Corentin Tolisso) war der Topwert, auch die 63 Prozent gewonnener Zweikämpfe waren ordentlich. Einzig seine Abwehrkollegen Benjamin Pavard (64 Prozent) und Niklas Süle (73 Prozent) waren an diesem Abend noch erfolgreicher. Nach 77 Minuten wurde er für Javi Martinez ausgewechselt.

Insgesamt ein vielversprechendes Debüt, das auch Niko Kovac begeisterte. "Lucas hat es sehr gut gemacht", lobte der FCB-Trainer seinen Neuzugang.

Auslosung der CL-Gruppenphase live auf Sky - alle Infos

Auslosung der CL-Gruppenphase live auf Sky - alle Infos

Sky ist live dabei, wenn Ende August die Gruppenphase der Champions League ausgelost wird. Wann und wo ist die Auslosung? Welche Teams sind dabei? Wie sehen die Los-Töpfe aus? Wir haben die Antworten.

IVAN PERISIC

Der kroatische Vize-Weltmeister betrat in der 57. Minute beim Stand von 2:0 gemeinsam mit Coutinho den Rasen der Veltins-Arena. Die Gäste gaben anschließend nur noch drei Torschüsse auf das Gehäuse von S04-Keeper Alexander Nübel ab, weshalb der 30-Jährige im Spiel nach vorne keine nennenswerten Akzente mehr setzen konnte.

Die Leistungsdaten von Perisic gegen Schalke

Spielminuten 33
Torschüsse 0
Torschussvorlagen 0
Ballaktionen 19
Passquote 81 %
Zweikampfquote 50 %
Erfolgreiche Dribblings -

Kovac zog dennoch ein zufriedenstellendes Fazit. "Ivan hat es auch gut gemacht. Es war gut, dass die Neuzugänge heute alle mit dabei waren", sagte der Kroate am Sky Mikrofon.

Mehr dazu

Reichlich Glück hatte Perisic allerdings in der 63. Minute, als er einen Freistoß von Daniel Caligiuri mit der Hand abwehrte. Über einen Elfmeterpfiff des Schiedsrichters hätte er sich nicht beschweren können, doch der Pfiff blieb aus.

preview image 0:42
Niko Kovac, Trainer des FC Bayern, spricht über das Debüt von Philippe Coutinjo (Videoläng: 42 Sekunden).

COUTINHO

In der 57. Minute waren alle Augen auf die neueste Attraktion des Rekordmeisters gerichtet. Coutinho schnupperte nach vier Trainingstagen erstmals Bundesliga-Luft und lieferte gleich eine kleine Kostprobe seines Könnens ab.

"Ich finde, dass man heute schon gesehen hat, welche Fähigkeiten er am Ball hat. Wie er sich löst und die Räume beläuft und bespielt", lobte Kovac seinen neuen Superstar. Besonders auffällig: Er war mit 67 Prozent seiner Dribblings erfolgreich und präsentierte sich enorm passsicher. 89 Prozent seiner Zuspiele fanden den Weg zum Mitspieler.

Die Leistungsdaten von Coutinho gegen Schalke

Spielminuten 33
Torschüsse 0
Torschussvorlagen 0
Ballaktionen 34
Passquote 89 %
Zweikampfquote 60 %
Erfolgreiche Dribblings 67 %

Der "kleine Magier" wurde auch von seinen Teamkollegen gut eingebunden. Immerhin kam er in seinen 33 Spielminuten auf 34 Ballaktionen. Zum Vergleich: Perisic wies im gleichen Zeitraum 19 Ballberührungen auf.

Abgesehen von der noch etwas fehlenden Kraft zeigte sich Kovac zufrieden mit dem Einstand des 27-Jährigen. Die nächste Kostprobe folgt im Heimspiel gegen den Tabellenletzten 1. FSV Mainz 05. Möglicherweise reicht dann die Kraft sogar schon für einen Platz in der Startelf.

Mehr zum Autor Robin Schmidt

Weiterempfehlen: