Zum Inhalte wechseln

Historische Bundesliga Konferenz bei Sky - Übertragung im TV

JETZT auf Sky! Die "hisTOOORische Sky Konferenz"

Sky Sport

04.04.2020 | 17:26 Uhr

Wir zeigen Euch die nächsten Samstage die ''hisTOOORische Sky Konferenz''.
Image: Wir zeigen Euch die nächsten Samstage die ''hisTOOORische Sky Konferenz''. © Imago

Trotz Unterbrechung des Spielbetriebs zeigt Sky Euch die volle Ladung Fußball: Ab Samstag zeigen wir Euch die "hisTOOORische Sky Konferenz" auf Sky Sport Bundesliga 2 HD. Alle Infos zur Übertragung.

Vor fast 20 Jahren, am 12. August 2000, übertrug Sky die erste Bundesliga-Konferenz in der Geschichte des deutschen Fernsehens.

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

"hisTOOORische Sky Konferenz" die nächsten Samstage

Damit die Fans trotz Unterbrechung des Spielbetriebs der Bundesliga auch an den kommenden Spieltagen nicht auf packende Duelle verzichten müssen, setzt Sky ab Samstag (4. April) gemäß des ursprünglichen Spielplans die Bundesliga-Saison mit historischen Duellen und einer aktuell live produzierten "hisTOOORischen Sky Konferenz" fort.

Die "hisTOOORische Sky Konferenz" lässt Fans die besten Spiele der vergangenen Jahre an den nächsten Samstagen nochmal neu erleben - vereint mit anderen spektakulären Partien in einer neu produzierten Live-Konferenz, die in dieser Konstellation von Sky zum Leben erweckt wird.

Im Anschluss wird Sky im Rahmen von "Alle Spiele, alle Tore" wie gewohnt die Highlights des Spieltags zusammenfassen und zudem jeweils eine fiktive Tabelle auf Basis der historischen Partien präsentieren. Ab 18:30 Uhr steht dann wie an jedem Bundesliga-Samstag eine Topspiel-Paarung des Spieltags in voller Länge auf dem Programm.

Zum Auftakt zeigt Sky an diesem Wochenende die Partien in der Konferenz, die laut Spielplan der aktuellen Saison tatsächlich am Samstag, 4. April um 15:30 Uhr auf dem Programm gestanden hätten - zusammengestellt aus den spektakulärsten Spielen zwischen den jeweiligen Klubs in den vergangenen 20 Jahren.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Am Samstag, 4. April, zeigen wir Euch besondere Duelle der anstehenden Begegnungen:

Mehr dazu

RB Leipzig - Hertha BSC
Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg
TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln
1. FC Union Berlin - 1. FSV Mainz 05
FC Augsburg - SC Paderborn

Im Anschluss folgt dann eines der Topspiele zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern aus den vergangenen Jahren.

"hisTOOORische Sky Konferenz" live produziert

Produziert wird diese spezielle Form der Original Sky Konferenz wie an regulären Bundesliga-Samstagen live in den Sky Sport Studios in Unterföhring. Ab 15:00 Uhr begrüßen Moderator Michael Leopold und Sky Experte Didi Hamann die Zuschauer auf Sky Sport Bundesliga 2 HD, um auf die historischen Begegnungen des Nachmittags einzustimmen.

Aus dem Konferenzstudio kommentieren Kai Dittmann, Hansi Küpper, Roland Evers, Toni Tomic und Jonas Friedrich die fünf Spiele live. Mit Michael Leopold, Kai Dittmann und Hansi Küpper sind drei Männer der ersten Stunde mit dabei, die die Original Sky Konferenz bereits im Jahr 2000 begleiteten.

Sky plant diese Form der Berichterstattung solange fortzusetzen, bis die Bundesliga wieder ihren regulären Spielbetrieb aufnimmt.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Das historische Filmmaterial, aus dem Sky die "hisTOOORische Sky Konferenz" gestaltet, stammt dabei teilweise aus dem Deutschen Fußball Archiv, in dem die DFL seit der Spielzeit 1992/93 alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga archiviert hat.

Als Ideengeber gab dankenswerter Weise der frühere Bundesliga-Manager Andreas Rettig (56, zuletzt beim FC St. Pauli) den Impuls für das neue Format.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: