Zum Inhalte wechseln

Hoeneß: "Über Sane entscheiden Andere"

Bayern-Präsident hört im November auf

Elisabeth Lastovka

27.09.2019 | 17:53 Uhr

0:53
Uli Hoeneß hat die Personalie Leroy Sane wieder ins Spiel gebracht. Sky Reporter Torben Hoffmann schätzt die Lage dazu ein (Videolänge: 53 Sek.).

Während des Sommers hat die Personalie Leroy Sane die Fussballwelt beschäftigt. Nun heizte Uli Hoeneß die Gerüchte um den Flügelflitzer erneut an.

Leroy Sane muss derzeit wegen einer Kreuzbandverletzung pausieren und fällt aus. Deswegen war auch ein Wechsel von Manchester City zum FC Bayern München geplatzt. Nun äußerte sich der scheidende Bayern-Präsident im Planet Futbol Podcast der Sports Illustrated zu Sane.

Hoeneß: Man wird sich im Januar oder Februar Gedanken machen

"Wir müssen abwarten, wie sich seine Genesung gestaltet. Im Januar oder Februar werden sich die neuen Entscheidungsträger zusammensetzen und sich Gedanken machen," so Hoeneß. Auch gab er an, dass es Kontakt zu dem Profi gegeben habe und die Bayern "sehr interessiert waren".

3:04
Premier League, 6. Spieltag: Manchester City deklassiert den FC Watford – 8:0 lautet der Endstand.

Auch Sky Reporter Torben Hoffmann schließt einen zukünftigen Wechsel nicht aus. Zudem glaubt er, dass der Kontakt zwischen den Bayern und Sane nicht abreißen wird. "Die Bayern werden genau schauen, wie der Entwicklungs- und Heilungsverlauf ist und werden mit Sicherheit noch einmal probieren, anzugreifen und ihn nach München zu lotsen."

Die UEFA Champions League live streamen!

Die UEFA Champions League live streamen!

Hol' Dir jetzt Sky Ticket und streame die Gruppenphase der Königsklasse ganz bequem live.

Als Sane-Ersatz holten die Bayern dann Ivan Perisic (von Inter Mailand) und Philippe Coutinho (vom FC Barcelona) per Leihe.

Mehr zur Autorin Elisabeth Lastovka

Weiterempfehlen:

Mehr stories