Zum Inhalte wechseln

Vertrag läuft im Sommer aus

HSV kündigt Vertragsgespräche mit Lasogga an

15.02.2019 | 13:23 Uhr

Pierre-Michel Lasogga zählt beim HSV zu den Top-Verdienern.
Image: Pierre-Michel Lasogga zählt beim HSV zu den Top-Verdienern. © Getty

Sportvorstand Ralf Becker vom Zweitliga-Spitzenreiter Hamburger SV hat Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit Top-Torjäger Pierre-Michel Lasogga angekündigt.

"Wir werden uns im März oder April noch mal mit Pierre zusammensetzen, und dann schauen wir weiter", sagte Becker im Interview dem Nachrichtenportal t-online.de. Lasoggas Vertrag beim HSV läuft im Sommer aus.

Knackpunkt bei den Verhandlungen dürfte das Gehalt des Mittelstürmers werden, der in dieser Saison bei seinen 14 Einsätzen neun Tore erzielt hat. "Die finanzielle Situation des HSV ist eine große Herausforderung. Wir müssen gewisse Regeln einhalten, um da herauszukommen. Dazu gehört auch, dass wir einen Spieler sicher auch mal nicht halten können", sagte Becker auf die Frage, ob eine Verlängerung des Vertrages mit Lasogga nur mit dem Bundesliga-Aufstieg zu stemmen wäre.

Becker unterstrich die Bedeutung von Lasogga. "Pierre ist ein absoluter Mannschaftsspieler, der sich auch in Phasen, in denen es für ihn persönlich nicht so läuft, immer reinhaut. In unserer momentanen Situation ist er zudem ein unfassbar guter Torjäger", sagte der Sportchef: "Die Mischung aus seiner Persönlichkeit, seiner Einstellung und der Torgefahr macht ihn zu einem extrem wichtigen Faktor für uns." (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories