Zum Inhalte wechseln

Knapper Sieg im Spitzenspiel: Neapel bleibt an Juve dran

Doppelschlag reicht Ancelotti-Team

20.01.2019 | 22:39 Uhr

Neapel feiert den Sieg im Spitzenspiel gegen Lazio.
Image: Neapel feiert den Sieg im Spitzenspiel gegen Lazio. © Getty

Der SSC Neapel bezwingt Lazio Rom im Spitzenspiel und bleibt Juventus auf den Fersen.

Der italienische Vizemeister SSC Neapel hat den Rückstand auf Spitzenreiter und Titelverteidiger Juventus Turin in der Serie A verkürzt. Napoli gewann das Spitzenspiel gegen Lazio Rom 2:1 (2:0) und liegt mit 47 Punkten noch sechs Zähler hinter Juve.

Der Deadline Day live auf Sky – im TV und Stream

Bis zum 31. Januar können sich Europas Top-Teams mit Spielern verstärken - dann schließt das Transferfester. Sky berichtet wie immer vom großen Transfer-Finale! Alle Infos.

Der Rekordmeister könnte am Montag mit einem Sieg gegen Chievo Verona den alten Abstand aber wieder herstellen.

Immobile-Treffer für Lazio zu wenig

Der Anschlusstreffer des Ex-Dortmunders Ciro Immobile (65.) war für Lazio am Sonntagabend zu wenig. Jose Callejon (34.) und Arkadiusz Milik (37.) hatten die Gastgeber in Führung gebracht.

Lazio fiel mit der Niederlage in der Tabelle mit 32 Punkten hinter den Stadtrivalen AS auf Rang fünf zurück. Die Roma hatte am Samstag 3:2 gegen den FC Turin gewonnen.

Weiterempfehlen:

Mehr stories