Zum Inhalte wechseln

Kolumne: Lothar Matthäus über Bayern, Salihamidzic & Kehl zu Rose

Matthäus zu Salihamidzic: "Schon wieder total unglücklich"

''So sehe ich das'' - die Sky Kolumne von Lothar Matthäus.
Image: ''So sehe ich das'' - die Sky Kolumne von Lothar Matthäus.  © Sky

Sky Experte Lothar Matthäus schreibt in seiner Kolumne "So sehe ich das" über die brisante Antwort von Sebastian Kehl zur Zukunft von Marco Rose und den Disco-Besuch von Hasan Salihamidzic auf Mallorca.

"Davon gehe ich heute noch aus." Das war die Antwort von Dortmunds Sebastian Kehl, als er vor der Sky Kamera dazu befragt wurde, ob Marco Rose in der neuen Saison BVB-Trainer bleibt. Rückendeckung sieht anders aus und das weiß und wusste auch Kehl, als er antwortete. Er ist clever, schlau und kennt das Geschäft sehr gut. Nicht umsonst haben ihm die Bosse diesen Posten anvertraut. Dass es in diesem Geschäft auf jedes Wort ankommt, dürfte für ihn nicht neu sein.

Auch wenn Kehl am nächsten Tag zurückgerudert ist, so glaube ich eher, dass er für einen kurzen Augenblick einfach zu ehrlich war. Aber so was darf ihm nicht passieren. Das war fahrlässig und blauäugig. Es ist ja bekannt, dass BVB-Berater Matthias Sammer ein großer Fan von Edin Terzic ist, Rose kritisch sieht und Boss Watzke viel auf Sammers Urteil gibt. Umso klarer wird dadurch, dass Kehl diesen Satz nicht einfach nur aus Versehen von sich gegeben hat, sondern viel wahres in ihm steckt.

Rose wird noch mehr Druck haben

Ich persönlich würde gerne sehen, wie Rose mit einem richtig guten Kader und den bereits getätigten Top-Transfers umgeht. Zudem sollen einige Verstärkungen auf Niklas Süle und Schlotterbeck folgen. Die Saison war aufgrund von vielen Verletzungen für Rose wahrlich nicht einfach und trotzdem hat die Mannschaft alles andere als gut performt.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

BVB-Coach Marco Rose spricht über die Aussagen von Sportdirektor Sebastian Kehl.

Terzic hat ein paar Wochen gebraucht, um die Mannschaft zu gutem Fußball zu führen, es aber dann richtig gut gemacht. Hinzu kommt, dass er ein BVB-Mann durch und durch ist, ihn die Fans lieben. Sollte Rose nach der Saison-Analyse mit dem neuen Top-Kader weiterarbeiten dürfen, wird er noch mehr unter Druck stehen als ohnehin. Auch dank der ehrlichen Worte von Sebastian Kehl.

Salihamidzic: In der aktuellen Gemengelage nicht ideal

Ein anderer sportlich Verantwortlicher, der in diesen Tagen für Schlagzeilen gesorgt hat, ist Hasan Salihamidzic. Und die Balearen spielen dabei wieder eine entscheidende Rolle. Erst war die Mannschaft nach einer peinlichen Vorstellung in Mainz auf Ibiza und nun wird der Sportvorstand zu sehr später Stunde auf der Tanzfläche in einer Disco auf Mallorca abgelichtet. Das ist leider schon wieder total unglücklich.

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Rekordnationalspieler und Sky Experte Lothar Matthäus analysiert jede Woche exklusiv in seiner Kolumne "So sehe ich das" aktuelle Themen der Fußballwelt auf skysport.de

Ich war auch kein Kind von Traurigkeit und kann gerade in der aktuellen Situation verstehen, dass Hasan ein wenig Ablenkung vom Alltag möchte. Ich weiß selbst gut genug, wie sich sportliche Kritik oder private Herausforderungen anfühlen. Menschlich ist das absolut nachvollziehbar.

Mehr dazu

Aber Brazzo ist ein hochrangiger Repräsentant des FC Bayern München und wenn er aus beruflichen Gründen zwei Tage vor dem Spiel gegen Stuttgart nach Mallorca muss, um sich mit wichtigen Beratern zu treffen, dann ist das bis hierhin völlig in Ordnung. Gegen zwei Uhr die Tanzfläche einer Diskothek zu verlassen, ist in seiner Position und der aktuellen Gemengelage nicht ideal.

"Das ist nicht die Bayern-DNA"

Genauso wie die Leistung der Mannschaft am Tag der Schalenübergabe vor ausverkauftem Haus gegen den Tabellen-Sechzehnten. Ich hab beim FC Bayern aktuell den Eindruck, dass man die Dinge auf allen Ebenen einfach laufen lässt. Nach dem Motto: Was soll's…

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Das ist nicht die Bayern-DNA, die ich kenne und ich vermisse das zutiefst. Ich war mir absolut sicher, dass die Mannschaft eine Reaktion zeigt und deutlich gegen Stuttgart gewinnt. Stattdessen holt der VfB den Punkt, den er benötigte. Ein Sieg gegen Köln bei einer Niederlage der Hertha in Dortmund und die Schwaben sind gerettet. Felix Magath ist also nicht nur ein hervorragender Trainer, sondern auch noch ein guter Wahrsager. Er hat gespürt, dass bei den Bayern die Luft seit Tagen raus ist.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: