Zum Inhalte wechseln

Kruse, Müller, Götze & Co. Auf diese Mannschaft verzichtet Löw

Die Elf der Nicht-Berücksichtigten

Sky Sport

09.03.2019 | 11:36 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw (l.) verzichtet in Zukunft unter anderem auf Mats Hummels (2.v.l.).
Image: Bundestrainer Joachim Löw (l.) verzichtet in Zukunft unter anderem auf Mats Hummels (2.v.l.). © Getty

Joachim Löw verzichtet in Zukunft freiwillig auf die Dienste von Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller. Doch auch andere namhafte Spieler sind beim Bundestrainer außen vor.

Die Nachricht schlug ein, wie eine Bombe. Das Trio des FC Bayern wird nicht mehr für Deutschland spielen. Statt Müller, Boateng und Hummels will Joachim Löw in Zukunft jüngeren Spielern eine Chance geben und den Umbruch weiter vorantreiben.

Doch die Weltmeister sind in guter Gesellschaft: Auch zahlreiche andere namhafte Spieler haben beim Bundestrainer einen schweren Stand. Sky Sport zeigt eine Elf der Nicht-Berücksichtigten, die sich durchaus sehen lassen kann.

Zum Durchklicken: Auf diese Mannschaft verzichtet Löw freiwillig

  1. TOR: Bernd Leno (Bayer 04 Leverkusen)
    Image: TOR: BERND LENO - Der Schlussmann von Arsenal ist in der Hierarchie mittlerweile abgeschlagen hinter Manuel Neuer, Marc-Andre te Stegen und Kevin Trapp zurückgefallen. Sein letzter Einsatz war am 8. Oktober 2017 beim 5:1-Sieg gegen Aserbaidschan. © DPA pa
  2. Jerome Boateng bekommt bei den Länderspielen gegen Russland und die Niederlande eine Pause.
    Image: ABWEHR: JEROME BOATENG - Auf die Dienste des 76-fachen Nationalspielers verzichtet Joachim Löw in Zukunft, um jüngeren Spielern eine Chance zu geben. Sein letzter Einsatz war damit das 0:3 in der Nations League bei den Niederlanden im Oktober 2018. © DPA pa
  3. Mats Hummels
    Image: MATS HUMMELS - Das gleiche Schicksal ereilt seinen Teamkollegen beim FC Bayern. Sein letztes von 70 Länderspielen absolvierte Hummels am 11. November beim 2:2 in der Nations League gegen die Niederlande. © Getty
  4. Benedikt Höwedes
    Image: BENEDIKT HÖWEDES - Beim WM-Titel 2014 noch Stammspieler, anschließend aus verschiedenen Gründen kaum noch dabei. Sein letzter Einsatz fürs DFB-Team: Beim 4:1-Sieg in der WM-Quali in Aserbaidschan absolvierte Höwedes sein 44. Länderspiel. © DPA pa
  5. Mitchell Weiser
    Image: MITCHELL WEISER - In Leverkusen rennt er als Rechtsverteidiger den Flügel rauf und runter und gehört zu den absoluten Stammspielern. Bei Joachim Löw steht der 24-Jährige aber offenbar nicht hoch im Kurs. Weiser ist noch ohne Einsatz für Deutschland. © Getty
  6. Philipp Max
    Image: PHILIPP MAX - Der Linksverteidiger des FC Augsburg gehörte vergangene Saison mit 13 Aussists zu den besten Vorlagengebern der Bundesliga. In dieser Spielzeit auch bereits an sechs Treffern beteiligt. Wartet noch auf seinen ersten Einsatz beim DFB. © Getty
  7. Sami Khedira -
    Image: MITTELFELD: SAMI KHEDIRA - Der Juve-Star wurde von Löw nach der desolaten WM ausgebootet. Sein letzter Einsatz war damit die 0:2-Niederlage in Russland gegen Südkorea. Insgesamt lief Khedira 77 Mal für Deutschland auf. © DPA pa
  8. Mario Götze
    Image: MARIO GÖTZE - Der Dortmunder war lange bei Löw gesetzt und machte sich mit seinem Tor im WM-Finale unsterblich. Sein letzter Länderspieleinsatz datiert aber mittlerweile vom 14. November 2017 gegen Frankreich (2:2). Er kommt auf 63 Länderspiele. © Getty
  9. Thomas Müller (l.) kritisiert die Art und Weise seiner Ausbootung aus der Nationalmannschaft.
    Image: THOMAS MÜLLER - Der Bayern-Star und Joachim Löw haben lange erfolgreich zusammengearbeitet, aber in Zukunft verzichtet der Bundestrainer auf ihn. Das letzte seiner 100 Länderspiele bestritt Müller im Nations-League-Spiel gegen die Niederlande. © Getty
  10. Angriff: Kevin Volland
    Image: ANGRIFF: KEVIN VOLLAND - Der Leverkusener hat es schwer beim Bundestrainer. Bisher kommt er auf zehn Länderspiele - sein letztes liegt schon etwas zurück. Am 15. November 2016 wurde er im Freundschaftsspiel gegen Italien (0:0) eingewechselt. © Getty
  11. Max Kruse
    Image: MAX KRUSE - Auf den Werder-Knipser verzichtet Löw seit einigen Eskapaden Kruses. Bei seinem letzten von 14 Einsätzen am 11. Oktober 2015 erzielte er drei Minuten nach seiner Einwechslung den Siegtreffer im EM-Quali-Spiel gegen Georgien. © Getty
  12. So könnte die Elf der Nicht-Berücksichtigten aussehen.
    Image: So sieht die Elf der Nicht-Berücksichtigten im 3-5-2-System aus. © Sky

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: