Zum Inhalte wechseln

La Liga: Der FC Getafe hat Hoffnungen auf die Champions League

"Ein Segen für den Fußball“: Getafe träumt wieder von Bayern

Thorsten Mesch

15.02.2020 | 15:05 Uhr

Der FC Getafe trumpft in dieser Saison auf.
Image: Der FC Getafe trumpft in dieser Saison auf. © Imago

Der FC Getafe steht in der spanischen Meisterschaft vor dem Gastspiel beim FC Barcelona auf Platz drei. In der Europa League treffen die Madrider Vorstädter auf Ajax Amsterdam, nun peilen sie die Champions League an.

"Irgendwann werden wir einmal sagen: 'Weißt du noch damals in Getafe?'" - Diese Worte stammen von Oliver Kahn, der in Getafe im April 2008 eins der denkwürdigsten Europapokalspiele des FC Bayern erlebte. Zweimal standen die Münchner im Viertelfinal-Rückspiel vor dem Aus, doch zuerst Franck Ribéry und in der Verlängerung zweimal Luca Toni retteten den deutschen Rekordmeister beim spanischen Außenseiter.

Großer Europacup-Abend gegen Bayern

Jenes 3:3 gegen die Bayern dürfte bis heute das international größte Spiel in Getafes Vereinsgeschichte sein. In der laufenden Saison ist der Verein aus dem Madrider Süden wieder dabei, die Favoriten zu ärgern.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Vor dem Gastspiel beim FC Barcelona am Samstag (ab 16 Uhr in den Livescores) steht die Mannschaft von Trainer Jose "Pepe" Bordalas in der spanischen Liga auf Platz drei, einen Rang vor dem zweimaligen Champions-League-Finalisten Atletico Madrid und sogar vier Plätze vor dem FC Valencia.

Champions League nur knapp verpasst

Mit 3:0 wurde der aktuelle Achtelfinalist der Königsklasse am vergangenen Samstag nach Hause geschickt, und auch in Barcelona sieht Bordalas sein Team nicht ohne Chance.

"Im Camp Nou war es immer schwierig und Barca gibt dort selten Punkte ab. Aber unsere Spieler zeigen schon die gesamte Saison über, dass sie ihre Sache gut machen", sagte Bordalas im Interview mit der Marca.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Nicht nur in der laufenden Saison sorgen die Madrider Vorstädter für Furore. In der vergangenen Spielzeit wurde die Teilnahme an der Champions League nur um zwei Punkte (hinter Valencia) verpasst.

Mehr Fußball

Bordalas ist der Vater des Erfolges. Der heute 55-Jährige, 2016 von Deportivo Alaves gekommen, führte den Klub gleich in seiner ersten Saison zurück in La Liga, aus der Getafe ein Jahr zuvor abgestiegen war. Die Aufstiegssaison wurde auf Platz acht beendet, trotz geringer Mittel.

Angel mit mehr Joker-Toren als Haaland

Getafes Erfolgsrezept: Eine stabile Abwehr, die in 23 Spielen erst 20 Gegentore kassiert hat (zum Vergleich: Barca hat 28 Gegentreffer hinnehmen müssen), starke Standards (14 von 31 Toren durch ruhende Bälle) und brandgefährliche Angreifer. Erfolgreichster Torjäger ist Angel Rodriguez.

Der 32-Jährige hat bisher neun Liga-Treffer auf seinem Konto, sieben davon als Einwechselspieler. Damit ist er vor Dortmunds Erling Haaland der erfolgreichste Joker der europäischen Top-Ligen.

Mit seinen Toren hat sich Angel ins Blickfeld namhafter Klubs geschossen, bei Barca steht er ganz oben auf der Liste. "Er hat schon so viel für uns getan und ist sehr wichtig für die Mannschaft. Wir hoffen alle, dass er bleibt", meint Boradalas.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

In der Europa League gegen Ajax

Am Samstag kann Angel mit Toren gegen seinen potenziellen nächsten Arbeitgeber dafür sorgen, dass Getafes Erfolgsgeschichte weitergeschrieben wird. Am kommenden Donnerstag heißt der Gegner in der Europa League Ajax Amsterdam.

"Was wir in Getafe erreicht haben, ist verrückt. Wir sind ein Segen für den Fußball", sagt der Trainer des Überraschungsteams stolz. "Vor zweieinhalb Jahren waren wir noch in der zweiten Liga und jetzt spielen wir gegen die besten Teams Europas und einen letztjährigen Champions-League-Halbfinalisten."

Und wer weiß, vielleicht spielt Getafe ja in der nächsten Saison erstmals in der Champions League. Die Bayern und Oliver Kahn werden sich erinnern.

Mehr zum Autor Thorsten Mesch

Weiterempfehlen:

Mehr stories