Zum Inhalte wechseln

Leicester City News: Vardy wird Anteilseigner bei US-Klub Rochester Rhinos

Vardy wird Anteilseigner bei US-Klub

Sky Sport

30.06.2021 | 22:18 Uhr

Jamie Vardy kauft sich beim amerikanischen Klub Rochester Rhinos ein.
Image: Jamie Vardy kauft sich beim amerikanischen Klub Rochester Rhinos ein.  © Imago

Jamie Vardy investiert sein Geld in den amerikanischen Fußball. Der Star-Stürmer von Leicester City wird Anteilseigner bei den Rhinos.

Auf der Suche nach Investoren sind die Rochester Rhinos in England fündig geworden. "Jamie Vardy hat eine Minderheitsbeteiligung gekauft und ist begeistert von der Aussicht, Teil einer Reise zu sein, welche die Rhinos nach einer vierjährigen Pause wieder auf die Fußball-Landkarte bringt", geben die Rhinos stolz bekannt.

Der US-Klub hat seit vier Jahren kein Spiel mehr bestritten, plant aber 2022 wieder in der dritthöchsten amerikanischen Liga anzutreten. Rochester, das 1996 gegründet wurde, ist das einzige Nicht-MLS-Team, das den US Open Cup gewonnen hat.

Erfolg der "V9 Academy" als Vorbild

Die Familie Dworkin, der die Rhinos seit 2016 gehören, verhandelte seit mehr als zwei Jahren mit Vardy und seinen Vertretern.

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Folge der Premier League auf Sky jetzt auch auf Instagram. Auf ''Sky Sport PL'' bekommst Du alle emotionalen Momente der neuen Saison, die wichtigsten Statistiken, Gewinnspiele, Votings und mehr.

Ein großer Teil von Vardys Plan ist es, zu versuchen, etwas von dem Erfolg zu wiederholen, den er mit seiner "V9 Academy" in England hatte, die Nicht-Liga-Spielern, die Vardy für gut genug hielt, um im Profifußball zu spielen, eine zweite Chance gab.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten