Zum Inhalte wechseln

Leipzigs Gegner Marseille plagen Verletzungssorgen

Donnerstag ab 20:30 Uhr live auf Sky

11.04.2018 | 13:37 Uhr

Olympique Marseille trifft in der Europa League auf RB Leipzig.
Image: Olympique Marseille trifft in der Europa League auf RB Leipzig. © Getty

Den französischen Erstligisten Olympique Marseille plagen vor dem Viertelfinal-Hinspiel der Europa League beim deutschen Vizemeister RB Leipzig große Verletzungssorgen.

Wie der frühere Meister am Montag mitteilte, werden sowohl Torwart Steve Mandanda als auch Abwehrchef Adil Rami für das Duell am Donnerstag (ab 20:30 Uhr live auf Sky) ausfallen.

Mandanda wird dem Dritten der Ligue 1 aufgrund einer Muskelverletzung im rechten Oberschenkel vier bis sechs Wochen fehlen, eine Wadenblessur zwingt Rami zu einer Pause von mindestens zehn Tagen. Beide Spieler verletzen sich am Samstag beim 3:1-Sieg im Punktspiel bei FCO Dijon.

Fragezeichen hinter den Toptorjäger

Zudem stehen für das Spiel Fragezeichen hinter Toptorjäger Florian Thauvin (Muskelverletzung im linken Oberschenkel) und Innenverteidiger Rolando (Achillessehnenprobleme). (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories