Zum Inhalte wechseln

Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann machte Stimmübungen

Wegen Schilder-Plan: Nagelsmann fürchtet "Nummerngirl"-Vergleich

Sky Sport

05.12.2019 | 20:32 Uhr

2:40
Bundesliga: Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann machte Stimmübungen

Julian Nagelsmann zählt zu den emotionalen Trainer in der Bundesliga. Der Coach von RB Leipzig wird derweil auch mal etwas lauter. Damit seine Worte jeden seiner Spieler erreicht, darf die Stimme nicht zusammenbrechen. Genau dafür hat Nagelsmann einen Plan.

"Ich schreie im Alltag sehr viel, nicht nur auf dem Platz", beschreibt Julian Nagelsmann sein Stimmvolumen während so mancher Konversation. Überraschend wird dieses "Geständnis" kaum einen Fan von RB Leipzig. Der Coach des Sachsen ist für seine emotionalen Ausbrüche bekannt.

Die UEFA Champions League live streamen!

Die UEFA Champions League live streamen!

Hol' Dir jetzt Sky Ticket und streame die Gruppenphase der Königsklasse ganz bequem live.

Für den Fall, dass seine Stimme mal zusammenbrechen sollte, hat der 32-Jährige Vorkehrungen getroffen. "Ich habe dafür mal Schilder gemalt, die habe ich aber nie ausgepackt", sagte Nagelsmann am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Duell mit seinem Ex-Klub 1899 Hoffenheim (Sa., ab 14 Uhr live auf Sky und mit Sky Ticket).

Nagelsmann suchte Logopädin auf

"Aber ehrlich gesagt, hatte ich immer ein bissl Respekt vor dem medialen Echo, wenn ich da mit Schildern in der Coaching Zone stehe. Da sehe ich aus wie ein Nummerngirl, deshalb habe ich das weggelassen", ergänzte der Trainer des Jahres von 2017.

0:53
Bundesliga: Julian Nagelsmann spricht vor dem Spiel von RB Leipzig gegen Hoffenheim (Videolänge:

In der Hoffenheimer Zeit suchte Nagelsmann die Unterstützung professioneller Logopäden auf, die sich offenbar als sehr wirksam herausstellten. "Vor drei oder vier Jahren war ich mal wegen einer Stimmbandkantenverdickung bei einer Logopädin in Heidelberg. Dort musste ich viele Hauchübungen machen und wir haben auch gesungen. Das hat offenbar gut geholfen." Für den Fall der Fälle hätte Julian Nagelsmann aber immer noch seine Lutschpastillen in der Tasche.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: