Zum Inhalte wechseln

Ligapokal mit Manchester City und Manchester United

Sterling schießt ManCity weiter - Newcastle entgeht Blamage

Sport-Informations-Dienst (SID)

03.10.2020 | 22:45 Uhr

Raheem Sterling erzielt gegen den FC Burnley einen Doppelpack.
Image: Raheem Sterling erzielt gegen den FC Burnley einen Doppelpack. © Imago

Titelverteidiger Manchester City hat ohne Probleme das Viertelfinale des englischen Ligapokals erreicht.

Drei Tage nach dem deftigen 2:5 gegen Leicester City gewann das Team von Pep Guardiola beim Ligakonkurrenten FC Burnley verdient mit 3:0 (1:0). City kann den Cup zum vierten Mal in Folge gewinnen.

Auslosung der CL-Gruppenphase live auf Sky - alle Infos

Auslosung der CL-Gruppenphase live auf Sky - alle Infos

Sky ist live dabei, wenn im Oktober die Gruppenphase der Champions League ausgelost wird. Wann ist die Auslosung? Welche Teams sind dabei? Wann finden die Spiele statt? Wir haben die Antworten.

Nationalspieler Raheem Sterling (35./49.) und Neuzugang Ferran Torres (65.) trafen für City. Nationalspieler Ilkay Gündogan gehörte nach seiner Corona-Infektion weiter nicht zum Kader.

Newcastle im Glück

Glück hatte Newcastle United: Der Premier-League-Klub lag beim Viertligisten Newport County bis zur 87. Minute 0:1 zurück, rettete sich aber ins Elfmeterschießen - eine Verlängerung gibt es im Ligapokal erst ab dem Halbfinale. Auch im Elfmeterschießen geriet Newcastle in Rückstand, gewann letztlich aber mit 5:4.

Manchester United (3:0 bei Brighton and Hove Albion) und der FC Everton (4:1 gegen West Ham United) zogen ebenfalls ins Viertelfinale ein.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories