Zum Inhalte wechseln

Lionel Messi fehlt Barca wegen einer Wadenzerrung auf der USA-Reise

Wie lange der Superstar ausfällt, ist noch nicht bekannt

Sport-Informations-Dienst (SID)

05.08.2019 | 15:54 Uhr

Lionel Messi laboriert an einer Wadenzerrung.
Image: Lionel Messi laboriert an einer Wadenzerrung. © Getty

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi fehlt dem spanischen Meister FC Barcelona auf der anstehenden US-Tour. Wie die Katalanen am Montag mitteilten, muss der 32-Jährige wegen einer Wadenzerrung auf die Amerika-Reise verzichten.

Über die Ausfallzeit machten die Blaugrana keine Angaben. Ein Einsatz Messis zum Ligastart in elf Tagen gegen Athletic Bilbao bleibt somit offen. Der Argentinier war nach seinem wegen der Copa America verlängerten Urlaub erst am Montag ins Barca-Training zurückgekehrt, im Testspiel am Sonntag gegen den FC Arsenal (2:1) wurde er noch geschont.

preview image 0:45
Für den FC Barcelona setzte es in der vergangenen Saison im Champions-League-Halbfinal-Rückspiel gegen Liverpool eine 0:4-Pleite. Lionel Messi machte bei der offiziellen Saisoneröffnung klar: diesmal soll es weiter gehen.

Das Team von Coach Ernesto Valverde reist von Montag bis Sonntag in die Vereinigten Staaten. Am Mittwoch und Samstag bestreitet der fünfmalige Champions-League-Sieger jeweils ein Testspiel gegen den SSC Neapel, Team des ehemaligen Bayern-Trainers Carlo Ancelotti.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: