Zum Inhalte wechseln

Mane schießt Reds zum Sieg

18. Sieg - der Lauf geht weiter! Liverpool schlägt auch Wolverhampton

Sport-Informations-Dienst (SID)

02.01.2020 | 12:57 Uhr

2:59
Premier League, 20. Spieltag: Liverpool bezwingt Wolverhampton 1:0.

Der FC Liverpool beendet das Jahr 2019 mit einem Sieg. Gegen Wolverhampton erarbeitet sich das Team von Jürgen Klopp einen 1:0-Heimsieg.

Der FC Liverpool hat mit Teammanager Jürgen Klopp das Jahr 2019 standesgemäß mit einem Sieg beendet und strebt in der englischen Premier League weiter unaufhaltsam dem Titel entgegen.

Die Reds siegten gegen das Überraschungsteam Wolverhampton Wanderers auch dank zweier Videobeweisentscheidungen 1:0 (1:0), der Vorsprung auf den ersten Verfolger Leicester City beträgt 13 Punkte, dazu hat der Champions-League-Sieger ein Spiel weniger absolviert.

VAR kennt Ausgleich nicht an

Für die Gastgeber traf Sadio Mane (42.) zum 1:0, das Tor war zunächst wegen eines vermeintlichen Handspiels nicht anerkannt worden. Erst nach Konsultation der Videobilder zählte der Treffer. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit jubelte Wolverhampton, das am Freitag Meister Manchester City 3:2 besiegt hatte, über den vermeintlichen Ausgleich.

Doch das Tor wurde nach Auswertung der Fernsehbilder wegen einer Abseitsposition nicht gegeben. In der Endphase musste Liverpool noch zittern, die Gäste drängten auf das 1:1. Letztlich brachte das Klopp-Team den Sieg aber ins Ziel.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Nach dem Erfolg ist Liverpool, das in dieser Saison bisher 55 der 57 möglichen Punkte holte, seit fast einem Jahr in der Liga ohne Niederlage. Das letzte Mal verlor die Mannschaft am 3. Januar 2019 (1:2 bei Manchester City).

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories