Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Lothar Matthäus über mögliche Nachfolger von Niklas Süle

Matthäus bringt drei mögliche Süle-Nachfolger ins Gespräch

Wohin führt sein Weg? Die sportliche Zukunft von Niklas Süle ist noch ungewiss.
Image: Wohin führt sein Weg? Die sportliche Zukunft von Niklas Süle ist noch ungewiss.  © Imago

Im Sommer läuft der Vertrag von Niklas Süle beim FC Bayern aus. Nun soll er sich endgültig entschieden haben, den Klub zu verlassen. Sky Experte Lothar Matthäus bringt drei interessante Namen ins Gespräch, die Süle ersetzen könnten.

Beim FC Bayern steht die Personalie Niklas Süle derzeit weit oben auf der Agenda. Der Vertrag des Innenverteidigers endet im Sommer 2022. Jüngst erklärte Präsident Herbert Hainer exklusiv gegenüber Sky, dass man den 26-Jährigen "ein Angebot gemacht" habe. "Jetzt liegt es an ihm, das zu akzeptieren oder nicht zu akzeptieren. Natürlich muss es in einem bestimmten Zeitraum sein, weil wir uns dann auch dementsprechend aufstellen müssen."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Präsident Herbert Hainer äußert sich zu den Vertragsverhandlungen mit Niklas Süle. (Video: 00:26 Sekunden)

Sollte sich Süle gegen einen Verbleib beim FC Bayern entscheiden - wonach es stark aussieht -, muss der Rekordmeister auf dem Transfermarkt handeln und einen Nachfolger für den freien Kaderplatz finden. Zuletzt wurde in diesem Zusammenhang auch Denis Zakaria von Borussia Mönchengladbach genannt. Die Bayern mischen nach Sky Informationen im Poker um den Schweizer Defensiv-Allrounder (Mittelfeld und Abwehr) mit.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der FC Bayern ist derzeit in der Klärung von vier Personalien - dazu hat sich Präsident Herbert Hainer im Gespräch mit Sky geäußert. Sky Reporter Florian Plettenberg fasst die Aussagen zusammen (Videolänge: 0:51 Min.)

Mavropanos, Gvardiol und Bella Kotchap als mögliche Süle-Nachfolger

Für Sky Experte Lothar Matthäus sollten die Münchner ihr Hauptaugenmerk bei einem möglichen Süle-Nachfolger jedoch auf einen gelernten Verteidiger legen. "Wenn Süle gehen sollte, wäre ein gelernter Verteidiger möglicherweise wichtiger als ein zentraler Mittelfeldspieler", schreibt der deutsche Rekordnationalspieler in seiner aktuellsten Kolumne.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Gleichzeitig bringt der Sky Experte drei interessante Namen ins Gespräch, die bislang weniger mit dem FC Bayern in Verbindung gestanden haben.

"In der Bundesliga gäbe es da ein paar sehr interessante Spieler. Ich denke an den Stuttgarter Mavropanos, den Leipziger Gvardiol oder den Bochumer Bella Kotchap. Alle spielen in der Bundesliga eine wirklich gute Rolle, wären finanziell mit Sicherheit für die Bayern machbar und könnten sich unter Nagelsmann weiterentwickeln."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr dazu

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: