Zum Inhalte wechseln

Nach DFB-Entscheidung könnte Kimmich auch für FC Bayern als RV spielen

DFB gleich FCB? Kimmich auch bei Bayern jetzt hinten rechts?

Joshua Kimmich spielt seit 2015 beim FC Bayern.
Image: Joshua Kimmich spielt seit 2015 beim FC Bayern.  © DPA pa

Julian Nagelsmann hat sich festgelegt: Mit der Rückkehr von Toni Kroos plant der Bundestrainer Joshua Kimmich in der Nationalmannschaft als Rechtsverteidiger ein. Könnte der 29-Jährige auch beim FC Bayern eine längerfristige Lösung auf dieser Position sein?

Kein Noussair Mazraoui, kein Sacha Boey, kein Bouna Sarr, kein Dayot Upamecano. Die Optionen auf der Rechtsverteidigerposition sind für Thomas Tuchel limitiert. Beim Bundesliga-Topspiel am Samstag (18.30 Uhr LIVE & EXKLUSIV auf Sky) gegen RB Leipzig wird der scheidende Trainer des FC Bayern dort wohl auf Joshua Kimmich zurückgreifen.

Immerhin sitzt mit Konrad Laimer, nach auskuriertem Muskelfaserriss in der linken Wade, eine weitere Option auf der Bank - ein Startelfeinsatz kommt noch zu früh. In der Nationalmannschaft ist Kimmich nach dem beschlossenen Comeback von Toni Kroos und mit Blick auf die Heim-EM im Sommer als Rechtsverteidiger eingeplant, das gab Bundestrainer Julian Nagelsmann bekannt.

Könnte der 29-Jährige auch in München eine längerfristige Lösung auf der rechten Abwehrseite sein?

UEFA EURO 2024

  • Datum: 14. Juni - 14. Juli 2024
  • Ort: Deutschland (zehn Austragungsorte)
  • Eröffnungsspiel: München Fußball Arena (14. Juni)
  • Finale: Olympiastadion Berlin (14. Juli)
  • Teilnehmer: 24 Länder, Deutschland in Gruppe A
  • Spielmodus: Rundenturnier (6 Gruppen à 4 Teams), K.-o.-System
  • Austragungsorte: München, Berlin, Dortmund, Stuttgart, Hamburg, Gelsenkirchen, Düsseldorf, Leipzig, Köln, Frankfurt
  • Ticketverkauf: Ab 3. Oktober 2023

Kimmich wird wohl nur als Aushilfe dienen

Mangels (topfitter) Alternativen wird Kimmich gegen Leipzig aller Voraussicht nach auf rechts beginnen. Auch wenn es FCB-Trainer Tuchel auf der Pressekonferenz vor dem Spiel nicht bestätigte. ("Bin nicht das einzige Problem" - die Bayern-PK mit Tuchel zum Nachlesen)

Lichtet sich jedoch das Lazarett der Münchner wieder, dürften wohl die gelernten Verteidiger - und auch Laimer - Vorrang haben. "Ich würde es aber nicht kategorisch ausschließen, dass er je nach Bedarf auf die rechte Außenverteidigerposition pendeln wird", schätzte Sky Reporter Torben Hoffmann die Gedankenspiele um Kimmichs Position ein.

Für den FC Bayern hat der Blondschopf bislang 110 Pflichtspiele auf der rechten Außenverteidigerposition absolviert. Zuletzt am 12. November 2022 unter Nagelsmann. In der Ära Tuchel ist Kimmich bis dato noch nie von Beginn an als Rechtsverteidiger aufgelaufen. Das dürfte sich am Samstag beim Topspiel gegen Leipzig ändern.

Mehr dazu

Mehr zum Autor Luca Sixtus

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: