Zum Inhalte wechseln

Premier League: Teamviewer beendet Sponsoring bei Manchester United

Nach einem Jahr: Deutscher Sponsor hat keine Lust mehr auf ManUnited

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Wie geht es mit Cristiano Ronaldo und Manchester United weiter?

Der deutsche Softwareanbieter Teamviewer will den Vertrag als Hauptsponsor von Manchester United nicht verlängern.

Die Partnerschaft, die bis 2026 läuft und etwa 48 Millionen Euro pro Jahr kosten dürfte, hatten der Verein und das Göppinger Unternehmen erst im März 2021 verkündet.

Der Grund für den Rückzug: Zuletzt lief das Geschäft für Teamviewer nicht so rund, wie erhofft.

Premier League Tabelle

Premier League Tabelle

Alle Informationen zu Punkten, Toren, Differenz etc. Hier geht es zur Tabelle der Premier League!

Aktienkurs verliert deutlich an Wert

Man sei von einem jährlichen Wachstum von 20 Prozent ausgegangen, sagte der scheidende Finanzvorstand Stefan Gaiser.

Der Aktienkurs hat innerhalb von anderthalb Jahren nun aber vier Fünftel seines Wertes eingebüßt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten