Zum Inhalte wechseln

Transferfenster öffnet am 1. Januar

Özil, Pogba und Co.: Diese Stars könnten im Winter wechseln

Sky Sport

06.12.2018 | 16:23 Uhr

Mesut Özil und Paul Pogba gelten als heiße Kandidaten für einen Winter-Wechsel.
Image: Mesut Özil und Paul Pogba gelten als heiße Kandidaten für einen Winter-Wechsel. © Getty

Bald öffnet es schon wieder das Transferfenster. Ab dem 1. Januar können die Klubs im Winter nachrüsten. Sky zeigt, welche Profis den Verein wechseln könnten.

Im Winter haben die Vereine die Chance, ihren Kader auszumisten oder nachzubessern. Dabei könnten auch namhafte Stars betroffen sein.

Bei Mesut Özil stehen die Zeichen auf Abschied. In den vergangenen beiden Spielen stand der Ex-Nationalspieler nicht mehr im Kader. Die offizielle Begründung: Rückenbeschwerden. Doch der neue Arsenal-Coach Unai Emery machte bereits deutlich, dass für Özil derzeit kein Platz mehr im Spielsystem sei. Auch Paul Pogba zählt zu den Superstars die bei ihrem Team keine Zukunft mehr haben.

Beim FC Barcelona zählen beispielsweise gleich zwei Youngster offenbar zu möglichen Verkaufskandidaten. Sky blickt auf die möglichen Winter-Transfers.

Zum Durchklicken: Diese Stars könnten im Winter wechseln

  1. Mesut Özil mit Arsenal-Coach Unai Emery
    Image: Mesut Özil (FC Arsenal) - Trainer Unai Emery betonte, dass im aktuellen Spielsystem kein Platz für den Mittelfeldspieler sei. Vor dieser Situation könnte der ehemalige deutsche Nationalspieler bereits im Winter zu Inter Mailand flüchten. © Getty
  2. Kriegt Ousmane Dembele beim FC Barcelona noch die Kurve?
    Image: Ousmane Dembele (FC Barcelona) - Bislang hat sich die Mega-Ablöse noch nicht ausgezahlt. Ist das Barca-Kapitel für den 21-Jährigen schon im Winter wieder beendet? Die Katalanen denken offenbar bereits über einen Verkauf nach.  © Getty
  3. Eden Hazard (FC Chelsea) - Der belgische WM-Star soll sich bereits mit Real Madrid über einen Wechsel einig sein. Einzig die von Chelsea abgerufene Ablösesumme von rund 170 Millionen Euro wird noch verhandelt.
    Image: Eden Hazard (FC Chelsea) - Der belgische WM-Star soll sich bereits mit Real Madrid über einen Wechsel einig sein. Einzig die von Chelsea abgerufene Ablösesumme von rund 170 Millionen Euro wird noch verhandelt. © Getty
  4. Zlatan Ibrahimovic dominiert die US-Amerikanische MLS.
    Image: Zlatan Ibrahimovic (LA Galaxy): Der Superstar könnte in der Pause der MLS auf Leihbasis zum AC Mailand zurückkehren. Obwohl sich der Schwede und der Serie-A-Klub bereits einig sein sollen, droht der Deal doch noch zu platzen. © Getty
  5. Malcom
    Image: Malcom (FC Barcelona) - Der Flügelflitzer tut sich bei den Katalanen schwer und bekommt kaum Spielminuten. Ergreift der 21-Jährige schon im Winter die Flucht? Der FC Chelsea soll laut der ''Mundo Deportivo'' den Brasilianer ins Visier genommen haben. © DPA pa
  6. Adrien Rabiot
    Image: Adrien Rabiot (PSG) - Der Mittelfeldspieler hat laut ''RMC'' die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung abgebrochen. Damit wäre er im Sommer ablösefrei zu haben. Wenn Paris an Rabiot noch verdienen will, muss er im Winter verkauft werden.
  7. Paul Pogba
    Image: Paul Pogba (Manchester United): Der Weltmeister und Jose Mourinho haben bekanntlich nicht das beste Verhältnis. Deshalb soll der Mittelfeldspieler seinen Verbleib offenbar davon abhängig machen, ob der Star-Coach im Amt bleibt. © Getty
  8. Isco (Real Madrid/Spanien)
    Image: Isco (Real Madrid) - Unter Trainer Santiago Solari kommt der Spanier bei den Königlichen kaum noch zum Zug. Der frustrierte 26-Jährige will noch im Winter Madrid verlassen. In den englischen Medien wird Manchester City als Topfavorit gehandelt. © Getty
  9. Alexis Sanchez
    Image: Alexis Sanchez (Manchester United) - Der Flügelflitzer hat genug von seiner Reservistenrolle und will den englischen Rekordmeister bereits nach einem Jahr wieder verlassen. Bei Paris Saint-Germain könnte er mit Mbappe, Neymar und Co. zaubern. © Getty
  10. Seit dieser Saison spielt Fabinho beim FC Liverpool.
    Image: Fabinho (FC Liverpool) - Er selber dementiert einen Wechsel im Winter gegenüber ''UOL Esport''. Doch die Gerüchte reißen nicht ab. Denn PSG hat Bedarf auf der Sechs und wohl großes Interesse an dem 25-Jährigen. Ob es doch zum Winter-Wechsel kommt? © Getty
  11. Knackt der BVB um Flügelflitzer Christian Pulisic das Union-Bollwerk?
    Image: Christian Pulisic (Borussia Dortmund): Chelsea macht offenbar ernst: Die Blues haben für den US-Amerikaner im Winter wohl 80 Millionen Euro geboten. Michael Zorc schließt einen Wechsel im Winter aus. Nur ein Poker um die Ablöse? © Getty

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

preview image 0:15
Borussia Dortmunds Christian Pulisic spricht über seine Zukunft beim BVB und den Traum, einmal in der Premiere League zu spielen (Video: 41 Sekunden).

Weiterempfehlen: