Zum Inhalte wechseln

Paris & Juve können Meister werden - Barca mit der Vorentscheidung?

Ligue 1, Serie A und La Liga

Mathieu Knapp

05.04.2019 | 23:02 Uhr

Paris Saint-Germain rächt sich am Pokalschreck Guingamp, und überrollt den Tabellenletzten mit dem kompletten Star-Ensemble.
Image: Paris Saint-Germain um Kylian Mbappe (M.) kann am Wochenende vorzeitig Meister werden. © Getty

Am kommenden Wochenende findet nicht nur in der Bundesliga das entscheidende Duell statt. Paris und Juventus können bereits Meister werden. Barcelona kann in Spanien für die Vorentscheidung sorgen.

Paris schon am Wochenende Meister der Ligue 1?

Sollte alles perfekt laufen, kann Trainer Thomas Tuchel mit seiner Mannschaft schon an diesem Wochenende Meister werden. Paris mit den beiden deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer ist momentan 20 Punkte vor dem Tabellenzweiten OSC Lille. Auf Grund dessen würde die Mannschaft aus der französischen Hauptstadt bei einem Sieg die Meisterschaft feiern, sollte Konkurrent OSC Lille nicht über ein Remis hinauskommen.

Rummenigge und Watzke zu Gast bei "Wontorra - der o2 Fußball-Talk"

Rummenigge und Watzke zu Gast bei "Wontorra - der o2 Fußball-Talk"

Sonntag ab 10:45 Uhr live im Free-TV auf Sky Sport News HD und im Livestream auf skysport.de. Alle Infos gibt's hier.

Die Pariser, die dann mit 83 Punkten die Tabelle anführen würden, hätten bei einem Unentschieden von Lille 22 Punkte Vorsprung. In sieben verbleibenden Spielen hätte der Verfolger also keine Chance mehr.

Titel Nummer 35 für Juve möglich

Genauso wie Paris hat auch Juventus Turin am Wochenende die Möglichkeit, sich am 31. Spieltag bereits den Meistertitel der italienischen Serie A zu sichern. Dafür müsste die Alte Dame im Topspiel gegen den AC Milan ihren 27. Saisonsieg einfahren und Napoli sein Heimspiel gegen Genua verlieren.

3:09
Champions League, Achtelfinal-Rückspiel: Der überragende Superstar Cristiano Ronaldo hat den italienischen Rekordmeister Juventus Turin mit einer Gala-Vorstellung ins geschossen.

Am Ende des Spieltages hätten die Bianconeri somit 21 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Dies würde für den Titel reichen, da Neapel punktemäßig nur noch gleichziehen kann, den direkten Vergleich aber verloren hat. Dieser wird in Italien bei Punktgleichheit als erstes herangezogen.

Barcelona mit Vorentscheidung gegen Madrid?

Anders als in Frankreich und Italien kann in der spanischen La Liga an diesem Wochenende noch keine endgültige Entscheidung fallen. Dennoch kommt es zu einem Spiel mit hoher Bedeutung.

Der FC Barcelona kann am Samstagabend im Spiel gegen Atletico Madrid nämlich für die Vorentscheidung in der Meisterschaft sorgen. Bei einem Sieg sind die Katalanen mit elf Punkten Vorsprung fast uneinholbar. Sollten die Madrilenen allerdings ihre 13 Jahre anhaltende Sieglos-Serie im Camp Nou beenden, wird die spanische Meisterschaft wieder spannend.

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück!

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: