Zum Inhalte wechseln

Premier League: Der FC Liverpool schlägt Norwich City

Dank Sieg gegen Norwich! Liverpool vorzeitig für die CL qualifiziert

Sport-Informations-Dienst (SID)

22.02.2020 | 09:54 Uhr

3:02
Premier League, 26. Spieltag: Der souveräne Tabellenführer gewann im Duell der deutschen Trainer bei Norwich City und Daniel Farke mit Mühe 1:0 und führt die Premier League mit 25 Punkten vor Manchester City deutlich an.

Dank eines Jokertors von Sadio Mane stürmt Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool weiter dem Titel in der Premier League entgegen - und erreicht zudem einen Meilenstein.

Beim von Daniel Farke trainierten Schlusslicht Norwich City mühten sich die Reds zu einem 1:0 (0:0) und bauten mit dem 17. Ligasieg in Serie ihre Tabellenführung auf 25 Punkte vor Titelverteidiger Manchester City aus. Zuletzt hatte es am 20. Oktober ein 1:1 bei Manchester United gegeben.

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Sky zeigt Dir die komplette Premier-League-Saison exklusiv! Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

Norwich macht Liverpool das Leben schwer

In Norwich dominierte Liverpool wie erwartet die Begegnung, erspielte sich jedoch nur wenige klare Torchancen. Norwich-Akteur Alexander Tettey traf in der 72. Minute mit seinem Schuss den Pfosten des Liverpooler Tores. Wenig später zeigte sich der in der 60. Minute eingewechselte Mane treffsicherer und traf im Strafraum aus der Drehung (78.).

Durch den Erfolg fehlen dem LFC nur lediglich 15 Punkte zum sicheren Titelgewinn. Zudem sicherten sich die Reds einen weiteren Rekord: Noch nie hat ein Team aus Europas Top-Fünf-Ligen nach 26 Spieltagen 76 Punkte auf dem Konto gehabt. Am Dienstag trifft die Mannschaft von Jürgen Klopp in der Champions League auf Atletico Madrid (ab 20:50 Uhr live auf Sky Sport 2 HD).

Liverpool macht Champions League für nächste Saison klar

Durch den Sieg machten die Reds zudem einen weiteren Meilenstein klar. Bereits zwölf Spieltage(!) vor Saisonende können Klopp und Co. nicht mehr von den Champions-League-Plätzen verdrängt werden. Aufgrund des Banns für Manchester City für die internationalen Wettbewerbe, zieht in dieser Saison der Premier-League-Fünfte in die Königsklasse ein.

Diesen belegt derzeit Aufsteiger Sheffield United. Da Liverpool bereits 37 Punkte Vorsprung auf den Aufsteiger hat - und nur noch 36 Punkte vergeben werden - dürfen wir uns im nächsten Jahr in der Champions League wieder auf Salah, Mane und Co. freuen.

2:57
Premier League, 26. Spieltag: Matej Vydra schießt Burnley mit einem Traumtor zum Sieg in Southampton.

Southampton kassiert Niederlage

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Ralph Hasenhüttl hatte zuvor mit dem FC Southampton die zweite Niederlage in Folge kassiert. Die Saints unterlagen vor heimischer Kulisse dem FC Burnley mit 1:2 (1:1) und verpassten im engen Tabellenmittelfeld einen deutlichen Sprung nach vorne.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: