Zum Inhalte wechseln

Premier League News: Vereine beschließen eine vorübergehende Regelanpassung

Bündnis gegen Newcastle! PL-Klubs beschließen Regeländerung

19.10.2021 | 20:47 Uhr

Newcastle United ist von einem saudi-arabischen Konsortium übernommen worden.
Image: Newcastle United ist von einem saudi-arabischen Konsortium übernommen worden. Nun haben sich die PL-Klubs für eine Regeländerung stark gemacht, die dem neureichen Klub das Leben zumindest vorübergehend schwer machen solllen.  © DPA pa

Bei einem geheimen Meeting aller 20 Premier-League-Klubs votierte am Montag die klare Mehrheit für eine vorübergehende Änderung der Sponsoring-Regularien. Die Anpassung soll vor allem dem neureichen Newcastle United das Leben schwer machen.

Die klare Mehrheit der Premier-League-Klubs hat am Montag bei einem geheimen Meeting für eine vorübergehende Änderung der Sponsoring-Regularien gestimmt. Das berichtet der englische Guardian. Demnach ist es den Vereinen ab sofort verboten, Sponsoring-Verträge mit Unternehmen abzuschließen, die in Verbindung zu ihren eigenen Besitzern stehen.

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Folge der Premier League auf Sky jetzt auch auf Instagram. Auf ''Sky Sport PL'' bekommst Du alle emotionalen Momente der neuen Saison, die wichtigsten Statistiken, Gewinnspiele, Votings und mehr.

Die vorübergehende Sperre wird einen Monat lang gelten, während bereits Gespräche über eine dauerhafte Regeländerung geführt werden. Damit soll vor allem verhindert werden, dass der neureiche Tabellen-19. Newcastle United seine neuen saudischen Verbindungen dazu nutzt, hohe Sponsoring-Einnahmen zu generieren und lukrative Verträge abzuschließen.

Nur City und Newcastle stimmten dagegen

Der amtierende Meister Manchester City war laut dem Bericht neben den "Magpies" aus Newcastle der einzige Klub, der nicht für die neue Regel stimmte. Ähnliches war auch den Skyblues in der Vergangenheit vorgeworfen worden, dessen Hauptsponsor die Etihad-Fluglinie von Abu Dhabi ist - dem Emirat, unter dessen Einfluss die Citizens stehen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nach den Regeln des Financial Fairplays der Premier League dürfen die Vereine über einen Zeitraum von drei Jahren maximal 105 Millionen Pfund (umgerechnet rund 125 Millionen Euro) verlieren. Kommerzielle Angebote und Verträge mit Sponsoren würden die Einnahmen eines Vereins erhöhen und es ihm gleichzeitig ermöglichen, diese Regeln zu umgehen.

Die Verantwortlichen der Premier League haben es vorerst abgelehnt, sich zu äußern.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten