Zum Inhalte wechseln

RB Leipzig

Rangnick will Synergien auch für RB Leipzig nutzen

05.06.2019 | 10:26 Uhr

0:41
Ralf Rangnick verlässt RB Leipzig nach sieben Jahren als Entscheidungsträger dort und gibt seine Posten als Trainer sowie Sportdirektor auf. Der 60-Jährige wird neuer Fußball-Chef bei Red Bull und damit für mehrere Standorte zuständig sein.

Weiterempfehlen:

Mehr stories