Zum Inhalte wechseln

Raphael Guerreiro beim BVB: Vom heimlichen Schlüsselspieler zum effizienten Torjäger

Guerreiro: Vom leisen Schlüsselspieler zum effizienten Torjäger

Udo Hutflötz

25.05.2020 | 17:45 Uhr

Raphael Guerreiro schnürte einen Doppelpack beim 4:0-Sieg gegen den FC Schalke im Revierderby.
Image: Raphael Guerreiro avanciert beim BVB zum Torjäger. © Imago

Vor dem Klassiker gegen den FC Bayern setzt der BVB seine Erfolgsserie in der Bundesliga auch nach der Corona-Pause mit zwei Siegen fort. Einen ganz entscheidenden Anteil daran hat Raphael Guerreiro, der eine beachtliche Entwicklung hinlegt.

"Rapha (Guerreiro, Anm. d. Red.) spürt einfach den Fußball, wenn er gehen muss. Er hilft bei den Offensivaktionen und ist vor dem Tor sehr, sehr geschickt. Er hat einen sehr guten Schuss", schwärmte BVB-Coach Lucien Favre nach dem 2:0-Sieg der Borussia gegen den VfL Wolfsburg und hob dabei besonders den Portugiesen bei dessen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 hervor.

0:38
BVB-Trainer Fave mit viel Lob für Raphael Guerreiro

Auf den ersten Blick ist dies ein normaler Vorgang: ein Trainer lobt einen seiner Spieler nach einer starken Partie. Doch auf den zweiten Blick steckt noch viel mehr hinter dieser Aussage von Favre. Sie beschreibt die mittlerweile unübersehbare Entwicklung von Guerreiro und unterstreicht dessen Bedeutung für das gesamte BVB-Spiel.

Defensiver Guerreiro ohne Impulse

Zu Beginn der Saison war der 26-Jährige noch außen vor. Aufgrund einer Muskelverletzung verpasste der Portugiese die ersten beiden Spieltage und kam im Anschluss nur zu einem Kurzeinsatz. Nach der ersten Länderspielpause im September fand sich Guerreiro immer häufiger in der Startformation, konnte dem Spiel aber keine entscheidenden Impulse verleihen und fungierte eher als Mitläufer innerhalb der Mannschaft.

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

Eine längere Phase, in der der BVB für seinen Geschmack deutlich zu viele Unentschieden einfuhr, entpuppte sich jedoch als Glücksfall für den 1,70 Meter großen Linksfuß. Taktik-Liebhaber Favre stellte das System von einem 4-2-3-1 auf ein 3-4-3 um und machte Guerreiro damit vom Linksverteidiger zum deutlich offensiver ausgerichteten linken Flügelflitzer.

Systemumstellung kommt Guerreiro entgegen

In dieser Rolle avancierte der Portugiese zum heimlichen Schlüsselspieler neben den üblichen Verdächtigen wie Abwehrchef Mats Hummels, Mittelfeldmotor Axel Witsel oder den beiden im Winter dazugeholten Emre Can und Erling Haaland.

Streame die Bundesliga flexibel mit Sky Ticket

Streame die Bundesliga flexibel mit Sky Ticket

Hol Dir mit dem ''End of Season Ticket'' die Bundesliga bis Saisonende und spare 33 Prozent. Auf bis zu 2 Geräten Deiner Wahl gleichzeitig streamen. Ganz einfach und monatlich kündbar. Alle Infos auf skyticket.de!

"Seit der Systemumstellung läuft es definitiv besser - sowohl defensiv als auch offensiv", erklärt Guerreiro im exklusiven Sky Interview* den Grund für seine Leistungssteigerung. "Mit mir und Achraf (Hakimi, Anm. d. Red.) auf den Flügeln können wir uns mehr nach vorne einschalten. Ich glaube, dass jetzt jeder auf seiner besten Position zum Einsatz kommt. Das macht im Moment den Unterschied, alle fühlen sich wohl."

Mehr dazu

Dies sieht auch Sportdirektor Michael Zorc ähnlich, der besonders die Leistung des Portugiesen nach dem kürzlichen 4:0-Derbysieg gegen den FC Schalke 04 im kicker hervorhob. "Diese Position ist seine beste, sie ist wie für ihn gemacht." Nach dem Sieg gegen Wolfsburg legte er in der Bild nochmal nach: "Raphael hat auch gegen Schalke eine Weltklasse-Leistung gezeigt. Er wird immer mehr zu einer spielbestimmenden Figur."

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Wer spielt wann? Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Guerreiro entwickelt sich zum Torjäger

Ein Blick auf Guerreiros Zahlen im Jahr 2020 bestätigen Zorcs Meinung: Guerreiro spielte in allen zehn Spielen von Beginn an und verpasste seit dem Jahreswechsel in der Bundesliga lediglich zehn Spielminuten - mehr Leistungsträger geht nicht!

Doch der Portugiese erweiterte sein technisch und läuferisch ausgeprägtes Spiel um eine weitere Komponente - dem Toreschießen! Sechs Treffer und zwei Assists im Jahr 2020 sind ein beeindruckender Beleg für die neue Fähigkeit Guerreiros, an der er vor allem "in der Corona-Pause sehr hart gearbeitet" hat, wie er im Sky Interview verrät. "Ich war zuletzt vor dem gegnerischen Tor sehr effektiv. Das freut mich natürlich sehr. Ich bin sehr stolz auf meine aktuelle Form."

0:42
Borussia Dortmund: Guerreiro über seine herausragende Form

Guerreiro: Vertragsverlängerung als Grund für Leistungssteigerung

Neben der harten Arbeit habe aber auch seine Vertragsverlängerung (bis 2023) im vergangenen Oktober an der gravierenden Leistungssteigerung in den vergangenen Wochen beigetragen.

"Klar hat das einen Einfluss. Seitdem weiß ich, dass ich noch einige Zeit beim BVB spielen werde. Vorher war nicht klar, ob ich was anderes mache oder nicht. Diese Klarheit hilft, mein Kopf ist jetzt frei. Und das merke ich auch auf dem Feld." Auf diesem seien aber auch die Teamkollegen für seine aktuelle Top-Form und Effizienz verantwortlich.

"Die Mannschaft spielt super, jeder ist konzentriert und bringt sich zu 100 Prozent ein. Wir merken, dass wir zusammen Großes leisten können. Ich kann meine Stärken am Ball einbringen und kann so meinen Mitspielern immer Lösungen anbieten. Das klappt sehr gut, ich bin oft frei und komme in gute Abschlusspositionen."

Diese gilt es für den neuen Torjäger nun auch am Dienstag im Topspiel gegen den FC Bayern München (ab 17:30 Uhr LIVE und EXKLUSIV auf Sky Sport Bundesliga 1 HD) zu nutzen.

3:47
Borussia Dortmund und der FC Bayern überzeugen vor dem direkten Duell mit starken Leistungen. Sky Reporter Torben Hoffmann und Jesco von Eichmann heben die Stärken der beiden Teams hervor.

Guerreiro vor dem Klassiker: BVB brennt auf Revanche

Guerreiro verrät, dass der BVB schon richtig heiß auf den bevorstehenden Schlager ist. "Alle werden schon in den ersten Minuten sehen, dass wir brennen und gewinnen wollen. Wir werden sie von Anfang an unter Druck setzen und wollen sie nicht in ihr Spiel kommen lassen."

Auch die 0:4-Pleite aus dem Hinspiel in der Allianz Arena habe einen großen Einfluss auf die Einstellung. "Wir wollen jetzt die Revanche! Wir sind nicht mehr dieselbe Mannschaft, haben unsere Probleme in den Griff bekommen. Wir gehen mit diesem Revanche-Gefühl in die Partie, wir haben etwas wiedergutzumachen. Aber so gut ein Sieg gegen die Bayern tut: Hier geht es um die Meisterschaft. Wir sind zum Gewinnen verpflichtet."

0:54
Borussia Dortmund: Guerreiro vor Kracher gegen Bayern: ''Das wichtigste Spiel der Saison''

Guerreiro-Tor als Fast-Sieg-Garantie

Für diese Pflichterfüllung wird es am Dienstag wieder auf Guerreiros neuen Torinstinkt und dessen Gespür für den Fußball ankommen. Findet er diese Komponenten, erhöhen sich die Chancen des BVB auf einen Erfolg. Denn: Traf Guerreiro in dieser Bundesliga-Saison, hat der BVB bis auf eine Niederlage (3:4 gegen Bayer Leverkusen) immer gewonnen!

*Das gesamte und ausführliche Exklusiv-Interview mit Raphael Guerreiro gibt es am Dienstag im Vorlauf zum Klassiker zwischen Borussia Dortmund und Bayern München - ab 17:30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD.

Mehr zum Autor Udo Hutflötz

Weiterempfehlen: